Mechanismen der Panelkonditionierung in Längsschnittbefragungen: Reflektion, Satisficing und soziale Erwünschtheit (PaCo)

Ein Verbundprojekt von GESIS, ZPID und der Universität Utrecht

Übersicht

Gefördert durch Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Zeitraum November 2019 - November 2022
Projektpartner GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Universität Utrecht
Projektteam Dr. Henning Silber (GESIS), Prof. Dr. Michael Bosnjak (ZPID), Asst. Prof. Dr. Bella Struminskaya (Universität Utrecht), Dr. Bernd Weiß (GESIS), Fabienne Kraemer (GESIS), Joanna Koßmann (ZPID), Andrea Sarafoglou (GESIS)

Studien

Daten werden in zwei Panels erhoben:

  • probabilistisches Mixed-Mode Panel (GESIS Panel)
  • nicht-probabilistisches Online-Panel (durchgeführt von ZPID)

Stichproben

  • Probabilistische Stichprobe der deutschsprachigen Bevölkerung über 18 Jahren (zum Zeitpunkt der Rekrutierung) mit ständigem Wohnsitz in Deutschland
  • Quotenstichprobe von offiziellen Panelmitgliedern eines opt-in Online-Panels der respondi AG über 18 Jahre mit ständigem Wohnsitz in Deutschland

Datenerhebung

Zwei Erhebungsintervalle:

  • kurz: jeden Monat (nicht-probabilistisches Online-Panel)
  • lang: jeden zweiten/dritten Monat (probabilistisches Mixed-Mode Panel + nicht-probabilistisches Online-Panel)

News

  • September, 2021: Präsentation bei der GOR Konferenz
  • Juli, 2021: Präsentationen bei der ESRA Konferenz
  • Mai/Juni, 2021: Erhebung der 4. Welle im langen Intervall, Antwortrate bei 90%
  • April, 2021: Abschluss der Datenerhebung des kurzen Intervalls

Leitung

Dr. Henning Silber
GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften