Zürich (CH): Semesterassistenz (20%)

Universität: Semesterassistenz (20%) (Institut für Betriebswirtschaftslehre)

Institut für Betriebswirtschaftslehre

Semesterassistenz 20 %

Was ist der Unterschied, zwischen effektiver und ineffektiver Führung? Was motiviert Menschen, sich bei der Arbeit anzustrengen? Auf welche Weisen können Menschen zusammenarbeiten, damit das Erreichen von Aufgaben und hoher Leistung fördert? Was für ein Fähigkeitenset benötigen Arbeitnehmer im 21. Jahrhundert?

Diese Fragen beschäftigen uns in unserer täglichen Arbeit am Lehrstuhl. Unsere Forschung konzentriert sich auf die sozialen Dynamiken zwischen Leadern und Followern und der Rolle von Emotionen und Motvation in Organisationen. Wir arbeiten hauptsächlich mit quantitativen Methoden und führen gut kontrollierte Experimente, Feldforschung und Archievstudien durch.

Ihre Aufgaben

Als Semesterassistenz sind Sie verantwortlich für:

  • Erstellung des Lehrstuhleigenen Newsletters mit den neuesten Erkenntnissen der Forschung
  • Zuarbeit bei Rechercheaufgaben
  • Unterschtützung bei der Analyse von Daten

Ihr Profil

  • Mindestens im 4. Bachelor Semester BWL oder Psychologie
  • Interesse an den Forschungsbereichen unseres Lehrstuhls
  • Grundlegende Kenntnisse in der Datenanalyse
  • Sehr gute Kenntnisse von Microsoft Office
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

Wir bieten eine abwechslungsreiche und flexible Tätigkeit und einen Einblick in die Forschung und Lehre unseres Lehrstuhls.

Arbeitsort Phönixweg 5, 8032 Zürich
Stellenantritt 15.09.2019

Weitere Auskünfte Frau Leonie Hentrup  leonie.hentrup(at)business.uzh.ch

Jetzt bewerben  https://ohws.prospective.ch/public/v1/redirect/93ef6986-cb82-42b4-ba67-3b0878c5a7e3/ats/

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.uzh.ch/offene-stellen/semesterassistenz/93ef6986-cb82-42b4-ba67-3b0878c5a7e3 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Zürich (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.