Zürich (CH): Professur

Universität: Professur für Differenzielle Psychologie und Diagnostik

Psychologisches Institut

Professur für Differenzielle Psychologie und Diagnostik

An der Universität Zürich ist auf den 1. August 2021 eine Professur für Differenzielle Psychologie und Diagnostik zu besetzen.

Die zukünftige Stelleninhaberin oder der zukünftige Stelleninhaber sollte in einem oder mehreren Teilgebieten der Differenziellen Psychologie und Diagnostik durch quantitative Forschung international hervorragend ausgewiesen sein. Erwartet werden ein international anerkanntes Forschungsprogramm und eine hervorragende Publikationstätigkeit in internationalen Fachzeitschriften sowie eine erfolgreiche Drittmitteleinwerbung. Ausserdem soll sie oder er über Erfahrung in der Lehre der Differenziellen Psychologie und Diagnostik inkl. klassischer und probabilistischer Testtheorie sowie über hohe didaktische Fertigkeiten verfügen. Vorausgesetzt werden die Habilitation oder gleichwertige Leistungen. Inhaltliche oder methodische Anschlussfähigkeiten an einen oder mehrere Forschungsbereiche am Psychologischen Institut sind erwünscht.

Das Psychologische Institut legt Wert auf transparente, reproduzierbare und replizierbare Forschung und unterstützt Open Science Praktiken. Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, in ihren Bewerbungsunterlagen darzulegen, auf welche Art und Weise sie diese Praktiken bereits verfolgt haben und / oder in Zukunft verfolgen möchten.

Das Psychologische Institut der Universität Zürich mit seinem breiten Forschungs- und Lehrspektrum sowie der Hochschulstandort Zürich bieten ein exzellentes Forschungs- und Lehrumfeld mit vielfältigen Möglichkeiten für fachlichen Austausch und Kooperation.

Die Universität Zürich strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Bewerbungen sind bis zum 25. September 2019 online einzureichen.

Prof. Dr. Klaus Oberauer: k.oberauer(at)psychologie.uzh.ch

Jetzt bewerben: https://ohws.prospective.ch/public/v1/redirect/ca8b89c6-e32e-4c3d-be01-17c5ba833217/ats/


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.uzh.ch/offene-stellen/professur-fuer-differenzielle-psychologie-und-diagnostik/ca8b89c6-e32e-4c3d-be01-17c5ba833217 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Zürich (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.