Zürich (CH): Doktoratsstelle (60 %)

Universität: Doktoratsstelle (60 %) in einem SNF Forschungsprojekt am Lehrstuhl für Differenzielle Psychologie und Diagnostik

Psychologisches Institut, Differenzielle Psychologie und Diagnostik

Doktoratsstelle in einem SNF Forschungsprojekt 60 %

Diese Doktoratsstelle ist am Lehrstuhl für Differenzielle Psychologie und Diagnostik, unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Wiebke Bleidorn, angesiedelt. Das Ziel des vom Schweizerischen Nationalfonds geförderten Projekts ist es, den Zusammenhang zwischen Persönlichkeitsmerkmalen und verschiedenen Formen bürgerschaftlichen Engagements (z.B. Ehrenamt, Blutspenden, politische Wahlbeteiligung) über die Lebensspanne hinweg zu untersuchen.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Durchführung und Auswertung von Studien im genannten Drittmittelprojekt
  • Anfertigung wissenschaftlicher Publikationen
  • Präsentation von Forschungsergebnissen auf nationalen und internationalen Tagungen
  • Anleitung der Semesterassistierenden im Projekt
  • wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion)
  • Ihr Profil
  • sehr guter Hochschulabschluss (Master) im Hauptfach Psychologie
  • überdurchschnittliches Interesse an psychologischer Forschung, insbesondere in den Bereichen Persönlichkeitspsychologie, Lebensspannenpsychologie, Gesellschaftliches Engagement
  • Nachweis erster Forschungserfahrung (z.B. durch eine sehr gute empirische Abschlussarbeit im Fach Psychologie, Forschungspraktika, Tätigkeit als Semesterassistent*in)
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • sehr gute Statistik- und Methodenkenntnisse (u. a. Längsschnitt- und Metaanalysen), Interesse an der Weiterbildung in fortgeschrittenen statistischen Verfahren
  • hohes Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität, Selbständigkeit, Freude am Arbeiten im Team

Wir bieten Ihnen

  • ein exzellentes Forschungsumfeld in einem forschungsstarken Institut
  • ein enges Betreuungsverhältnis
  • internationale Forschungskontakte
  • eine sehr gut ausgestattete Arbeitsumgebung
  • bei Interesse die Gelegenheit, vergütete Lehrveranstaltungen durchzuführen
  • attraktives Curriculum im Doktoratsstudium
  • vielfältige Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen und einen sichtbaren Beitrag im Umfeld von Forschung und Lehre zu leisten
  • Bruttojahresgehalt: CHF 47'040 (1. Jahr), CHF 48'540 (2. Jahr), CHF 50'040 (3. und 4. Jahr)

Die Stelle ist auf 4 Jahre befristet.

Arbeitsort Binzmühlestrasse 14, 8050 Zürich

Stellenantritt Stellenantritt auf 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (CV, Zeugnisse), einem max. 2-seitigen Schreiben, in dem Sie darlegen, was Sie am Thema des SNF-Projekts besonders interessiert und warum Sie eine Promotion anstreben sowie den Namen von ein bis zwei Referenzpersonen (z. B. Betreuer*in von Masterarbeit oder Forschungspraktikum) als ein PDF-File per E-Mail an Prof. Dr. W. Bleidorn.

Die Bewerbungsfrist ist der 30. Oktober 2021.

Jetzt bewerben: https://ohws.prospective.ch/public/v1/redirect/6ebf39df-6d76-4413-af5d-93d7a654a550/ats/

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.uzh.ch/offene-stellen/doktoratsstelle-in-einem-snf-forschungsprojekt/6ebf39df-6d76-4413-af5d-93d7a654a550 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Zürich (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.