Zürich (CH): Doktorandenstelle

Universität: Doktorandenstelle (60%) Universitärer Forschungsschwerpunkt (UFSP) «Adaptive Brain Circuits during Learning and Development: AdaBD»

Institut für Volkswirtschaftslehre

Universitärer Forschungsschwerpunkt (UFSP) «Adaptive Brain Circuits during Learning and Development: AdaBD»

Doktorandenstelle 60 %

Zu vergeben ist eine Doktorandenstelle im Projekt NumRisk des universitären Forschungsschwerpunktes (UFSP) AdaBD. Das Projekt wird unter der Ko-Leitung und Betreuung von Christian Ruff, Karin Kucian und Silvia Brem an verschiedenen Instituten und Kliniken der Universität Zürich durchgeführt.

Das Projekt erforscht die Hirnmechanismen von Verhaltensauffälligkeiten bei Menschen mit Dyskalkulie, einer angeborenen Störung des Erlernens von mathematischen und numerischen Fähigkeiten. Mit einer Kombination von Verhaltenstestungen, komputationaler Modellierung, und Messungen der Hirnaktivität wollen wir herausfinden, inwiefern bei Dyskalkulie grundlegende Wahrnehmungsprozesse, die entsprechenden neuronalen Berechnungen und die Hirnaktivität im Parietalkortex verändert sind und wie sich dies auf Risikoverhalten bei alltäglichen Entscheidungen auswirkt.

Ihre Aufgaben

Als Doktoriende/r arbeiten Sie in einem interdisziplinären Projektteam. Sie untersuchen Jugendliche mit und ohne Dyskalkulie mittels umfassender psychometrischer Tests, nicht-invasiver funktioneller und struktureller Magnetresonanztomographie (MRT) und komputationaler Modellierung während des Verarbeitens von numerischer Information und von finanziellen Entscheidungsaufgaben. Nach der Einarbeitung helfen Sie bei der Planung, Testentwicklung, Rekrutierung und Koordination der Studie mit und sind für die Datenerhebung sowie für Auswertungen und Veröffentlichungen verantwortlich. Sie helfen zudem bei der Betreuung von Studierenden und Praktikanten in Kursen und Masterarbeiten.

Ihr Profil

Abschluss (Master oder gleichwertig) in Biomedizin, (Human-/ Neuro-) Biologie, Psychologie mit neurowissenschaftlicher Ausrichtung, Gesundheitswissenschaften und Technologie oder ähnliches. Erfahrung mit bildgebenden Methoden, insbesondere MRT, Statistik und komputationaler Modellierung ist von Vorteil, kann aber auch im Rahmen des Projekts erworben werden. Begeisterung für genaues wissenschaftliches Arbeiten und quantitative Methoden ist darum essentiell. Freude am Kontakt mit Jugendlichen, sowie Geduld und Einfühlungsvermögen sind genauso wichtig wie Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit. Ferner sind fliessende Deutsch- und gute Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich) unabdingbar für den Umgang mit den Studienteilnehmenden und der Fachliteratur.

Wir bieten Ihnen

Als universitärer Forschungsschwerpunkt bieten wir eine enge Betreuung durch ein interdisziplinäres Leiterteam, Einbindung und Möglichkeit für Laborbesuche innerhalb des UFSP, und ein spannendes Projekt. Die Ausbildung bildet eine ideale Grundlage zur Verfolgung einer wissenschaftlichen Karriere. Die Anstellungsbedingungen entsprechen den Richtlinien des Schweizerischen Nationalfonds für Doktorierende.

Arbeitsort

Es sind Labrotationen und Institutsbesuche innerhalb der teilnehmenden Gruppen geplant:

  • Department of Economics (Neuroeconomics and Decision Neuroscience), Universität Zürich, Blümlisalpstrasse 10, 8006 Zürich
  • Zentrum für MR-Forschung, Universitäts-Kinderspital Zürich, Steinwiesstrasse 75, 8032 Zürich
  • Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Neumünsterallee 9, 8032 Zürich

Stellenantritt

Der Stellenantritt erfolgt möglichst bald oder nach Vereinbarung.

Kandidierende senden bitte die Bewerbungsunterlagen (CV, statement of research interest, Referenzen, Zeugnisse, falls vorhanden Unterstützungsschreiben) bis am 31.12.2021 ein. Bewerbungen werden entgegengenommen, bis die Stelle besetzt ist.

Weitere Auskünfte

Prof. Dr. Christian Ruff

Jetzt online bewerbenhttps://jobs.uzh.ch/offene-stellen/doktorandenstelle/d46ff719-f14c-4858-baa5-d049d382738f

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://ohws.prospective.ch/public/v1/redirect/d46ff719-f14c-4858-baa5-d049d382738f/ats/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Zürich (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.