Zittau: Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)

Hochschule: Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) (50%) Gesundheitsmanagement

An der Hochschule Zittau/Görlitz, Fakultät Management- und Kulturwissenschaften, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (0,5 VZÄ) als

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)
-Kennwort: Gesundheitsmanagement-

befristet bis zum 28.02.2021 zu besetzen.

Die Tätigkeit beinhaltet gemäß § 74 des Gesetzes über die Freiheit der Hochschulen im Freistaat Sachsen (SächsHSFG) insbesondere die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Exkursionen) im Studiengang Management im Gesundheitswesen einschließlich der Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Lehrunterlagen.

Es werden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten vorausgesetzt:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium auf dem Gebiet der Soziologie, Psychologie, Gesundheitswissenschaften oder ähnlichen Fachgebieten
  • praktische Erfahrungen und spezielle Kenntnisse in den zu unterrichtenden Fächern Medizini-sche Psychologie und Medizinische Soziologie, Public Health, Gesundheitswissenschaften, Me-thoden der empirischen Sozialforschung und Statistik
  • pädagogische, methodisch-didaktische und kommunikative Fähigkeiten für die Hochschullehre
  • Kenntnisse in der wissenschaftlichen Forschung und Projektarbeit
  • Bereitschaft zur Mitwirkung im Rahmen der Selbstverwaltung der Hochschule sowie zur Mitarbeit bei der projektbezogenen Erstellung von Anträgen und Publikationen

Die Vergütung für Tarifbeschäftigte erfolgt bei Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen in EG 11 TV-L. Arbeitsort ist Görlitz. Eine Probezeit wird vereinbart. Die Hochschule Zittau/Görlitz strebt eine ausgewo-gene Mitarbeiterstruktur an und begrüßt daher die Bewerbung von Personen jeglichen Geschlechts. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Hochschule Zittau/Görlitz hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil der Frauen im Bereich der Lehre und Forschung zu erhöhen und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Ihre vollständigen Bewerbungs-unterlagen senden Sie bitte bis zum 31.10.2019 (Posteingang) an die

Hochschule Zittau/Görlitz
Dezernat Personal und Recht
Theodor-Körner-Allee 16
02763 Zittau

Alternativ können Sie Ihre Bewerbungen per Email an stellenangebote(at)hszg.de senden (Dokumenteausschließlich im pdf-Format). Fachliche Rückfragen richten Sie bitte an die Studiengangsleiterin, Frau Prof. Dr. phil. habil. Yve Stöbel-Richter (E-Mail: yve.stoebel-richter(at)hszg.de; Tel.: 03581-374 4333). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hszg.de/.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.hszg.de/fileadmin/Redakteure/Hochschule/Aktuelles/Stellenangebote/2019/mk-lba-gesundheitsmanagement-st%C3%B6-ri.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule Zittau/Görlitz. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.