Würzburg: Wissenschaftlicher Dienst

Universität: Wissenschaftlicher Dienst (50%) am Lehrstuhl Empirische Bildungsforschung

Am Lehrstuhl Empirische Bildungsforschung der Julius-Maximilians-Universität ist zum 15. November 2020 eine Stelle im

Wissenschaftlichen Dienst

in Teilzeit (50%), zunächst befristet für die Dauer von 4 Jahren, zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach TV-L.

Zu den Aufgaben zählen Lehre und Forschung im Fach Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Empirische Bildungsforschung für Studierende des Bachelor und Master Pädagogik.

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master) der Erziehungswissenschaftoder vergleichbare Qualifikationen, die zur Promotion an der Universität Würzburg befähigen.

Die Universität Würzburg misst einer intensiven Betreuung der Studierenden große Bedeutung zu und erwartet von den Lehrenden ein entsprechendes Engagement.

Bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tab. Lebenslauf, Zeugnisse/Urkunden in Kopie, ggf. Schriftenverzeichnis) richten Sie bitte - vorzugsweise per Mail - bis zum 15.09.2020 an

Prof. Dr. Heinz Reinders
Universität Würzburg
Lehrstuhl Empirische Bildungsforschung
Oswald-Külpe-Weg 86
97074 Würzburg
heinz.reinders(at)uni-wuerzburg.de

Bitte übersenden Sie ausschließlich Kopien. Aus Kostengründen können die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Sie werden zeitnah nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Sofern Sie einen Freiumschlag beifügen, werden Ihnen die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens zurückgesandt.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-wuerzburg.de/fileadmin/32040000/2020/Aus_WiMi_Bildungsforschung.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Würzburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.