Witten: Vertretungsprofessur (w/m/d)

Universität: Vertretungsprofessur (w/m/d) für Klinische Psychologie und Psychotherapie am Department für Psychologie und Psychotherapie

Vertretungsprofessur (w/m/d) für Klinische Psychologie und Psychotherapie am Department für Psychologie und Psychotherapie

Vollzeit
Alfred-Herrhausen-Straße 50, 58455 Witten, Deutschland

Die Universität Witten/Herdecke ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft (Gründungsjahr: 1982) mit mittlerweile mehr als 800 Beschäftigten und über 3.000 Studierenden. Am Department für Psychologie und Psychotherapie der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke ist ab dem 01.04.2023 eine Vertretungsprofessur (W2-äquivalent) für Klinische Psychologie und Psychotherapie für die Dauer von voraussichtlich vier Semestern (Lehrverpflichtung: 9 SWS) zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst die Vertretung des Faches Klinische Psychologie und Psychotherapie in Lehre und Forschung. Insbesondere soll die Vertretungsprofessur das Fach Klinische Psychologie und Psychotherapie in den Bachelor- und Masterstudiengängen des Departments vertreten. Dazu zählen u.a. Übernahme von Vorlesungen, Seminaren, forschungsorientierten Kleingruppen inklusive(r) der Vorbereitung und Anleitung von Abschlussarbeiten im Masterstudiengang. Mit der Tätigkeit ist außerdem die entsprechende Abnahme von Prüfungen im Bachelor- und Masterstudiengang verbunden. Eine Mitwirkung bei der Vorbereitung und Etablierung des neuen Masterstudiengangs Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie ist erwünscht.

Ihr Profil

Voraussetzung für die Vertretung der Professur sind entsprechend § 36 HG NRW ein abgeschlossenes Hochschulstudium, der Nachweis über die pädagogische Eignung, eine Promotion im Fach Psychologie sowie darüber hinausgehende wissenschaftliche Leistungen, die im Rahmen einer Juniorprofessur, einer Habilitation oder einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter erbracht wurden. Ebenso ist eine Approbation oder eine fortgeschrittene Ausbildung als Psychologische Psychotherapeutin bzw. Psychologischer Psychotherapeut oder als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin bzw. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut erwünscht.

Wir bieten

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Flexible Arbeitszeiten)
  • 30 Tage Jahresurlaub und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei)
  • Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm
  • Förderung von umweltfreundlicher Mobilität (Bikeleasing, Anmietung von E-Autos etc.)
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Ein breites kulinarisches Angebot in unserer Cafeteria zum Mitarbeiterpreis
  • Verschiedene Sportangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Kontakt

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 18. Dezember 2022 ausschließlich online mit den üblichen Unterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Herrn Prof. Dr. Thomas Ostermann
Universität Witten/Herdecke
Department für Psychologie und Psychotherapie

Bei Rückfragen steht Ihnen das Sekretariat unter der Telefonnummer 02302 926 -780 zur Verfügung.

Vielfaltsgedanke

Die Universität Witten/Herdecke lebt den Vielfaltsgedanken ausdrücklich (www.uni-wh.de/diversity). Sie verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern und berücksichtigt die Kompetenzen und Besonderheiten, die diese z.B. aufgrund ihres Alters oder ihrer körperlichen Konstitution mitbringen. Eine Erhöhung des Frauenanteils am wissenschaftlichen Personal wird proaktiv angestrebt.

Jetzt online bewerbenhttps://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp=24734636

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://uni-wh.softgarden.io/job/24734636?l=de abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Privaten Universität Witten/Herdecke gGmbH, Witten. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.