Winnenden: Dipl.-Psychologe*in/ M.Sc. Psychologie (50%)

Diakonie Stetten: Dipl.-Psychologe*in/ M.Sc. Psychologie (50%) in der Interdisziplinären Frühförderstelle

 

Dipl.-Psychologen*in/ M.Sc. Psychologie in der Interdisziplinären Frühförderstelle

 

Was wir für Sie tun

Im Team der IFF arbeiten 17 Kolleginnen aus unterschiedlichen Disziplinen. Gemeinsamer Auftrag ist die Förderung von Kindern von der Geburt bis zum Schuleintritt, die von einer Behinderung bedroht oder von einer Behinderung betroffen sind, sowie die Beratung und Unterstützung der Eltern und Netzwerke im Förderprozess. Sie arbeiten in einem engagierten und kompetenten Team. Ihre Tätigkeit ist abwechslungsreich, verantwortungsvoll und bietet einen hohen Gestaltungsspielraum. 

Neben einer dem Anforderungsprofil entsprechenden Vergütung und einer weitestgehend arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung fördern wir Ihre berufliche Weiterentwicklung. Sie profitieren von unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen. Weiter bieten wir Ihnen vielfältige Benefits (Job-Ticket, Business-Bikes und Corporate Benefits). Sie erhalten regelmäßig die Möglichkeit, Fort- und Weiterbildungen zu besuchen.

Was ist Ihnen wichtig? Lassen Sie es uns wissen und gemeinsam nach Lösungen schauen.

 

Was Sie Gutes tun

  • Sie erstellen Förder- und Behandlungspläne und bringen Ihre Kenntnisse in psychologischer Diagnostik methodisch vielfältig ein
  • Sie beraten Familien kompetent und mit Netzwerkkenntnissen
  • Sie führen die psychologische Förderung der Kinder durch
  • Sie bringen sich im interdisziplinären Team mit ihren fachlichen und kollegialen Kompetenzen ein
  • In ganzheitlichem Ansatz arbeiten Sie mit den Kindern und deren Familien ressourcenorientiert und individuell

  

Was Sie dafür mitbringen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Psychologie, gerne mit Zusatzqualifikation in einem anerkannten Therapieverfahren
  • Sie haben Kenntnisse über Entwicklungsauffälligkeiten und psychische Störungen im Kindesalter 
  • Sie verfügen über Berufserfahrung mit Kindern in ihren individuellen Entwicklungsverläufen, sowie Entwicklungsverzögerungen und / oder Behinderungen
  • Sie haben Erfahrung in der Entwicklungs- und Interaktionsdiagnostik bei Kindern
  • Ein Führerschein Klasse B ist für mobile Einsätze wünschenswert 

Rund 4.000 Kolleginnen und Kollegen erbringen bei der Diakonie Stetten professionelle soziale Dienstleistungen. Als einer der größten sozialen Träger in der Metropolregion Stuttgart bieten wir zahlreiche attraktive Berufsperspektiven und suchen Persönlichkeiten, die genauso facettenreich sind, wie die Menschen, für die wir Tag für Tag arbeiten.

Haben wir Sie begeistert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular. Bei Fragen steht Ihnen Simone Meyer, Abteilungsleiterin Offene Hilfen unter 07151-940 4133 gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Jetzt bewerben: https://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp=27194443

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://diakonie-stetten.softgarden.io/job/27194443?l=de abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Diakonie Stetten e.V., Kernen-Stetten. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.