Wien (A): Universitätsassistent*in ("post doc")

Universität: Universitätsassistent*in ("post doc") am Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport (12377)

An der Universität Wien (mit 20 Fakultäten und Zentren, 179 Studienrichtungen, ca. 10.000 Mitarbeiter*innen und rund 90.000 Studierenden) ist ab 01.01.2022 die Position einer*eines

Universitätsassistent*in ("post doc")
am Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport

zu besetzen.

Kennzahl der Ausschreibung: 12377

Der Arbeitsbereich Sportpsychologie der Universität Wien (Leitung: Ass.-Prof. Dr. Peter Gröpel) hat eine Universitätsassistent*innen-Stelle (Postdoc) mit einer Vertragsdauer von 6 Jahren ab 1. Januar 2022 zu besetzen. Wir suchen eine*n Mitarbeiter*in mit Interesse an Interventionsforschung in Leistungs- und Gesundheitssport. Die Forschungsschwerpunkte des Arbeitsbereiches umfassen Interventionen zur Leistungsoptimierung unter Druck, Motivation zu und Gesundheitsförderung durch Sport und Bewegung, und Transfer sportpsychologischen Interventionen in andere Bereiche (Musik, Performing Arts, Medizin). Wir bevorzugen experimentelle Labor- und Feldforschung mit physiologischen Messmethoden und/oder Verhaltensparametern.

Die Bewerber*innen sollten eine klare Habilitationsabsicht (kumulativ) verfolgen und Teamfähigkeit sowie hohe soziale Kompetenz aufweisen. Erfahrung in der Erhebung physiologischer Masse und/oder in der Beobachtung (Eye-Tracking, Verhaltensbeobachtung) ist von Vorteil, aber nicht notwendig. Das Bruttogehalt beträgt Euro 3945,- vierzehn Mal pro Jahr. Die Lehrverpflichtung beträgt im Durchschnitt 4 Semesterstunden.

Dauer der Befristung: 6 Jahr/e
Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag (http://personalwesen.univie.ac.at/jobs-recruiting/job-center/gehaltsschema/): §48 VwGr. B1 lit. b (postdoc)
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

  • Integration in das Team Sportpsychologie in der Lehre und Forschung sowie Administration
  • Aktive Beteiligung an Forschung
  • Mitwirkung in Forschungsprojekten/bei wissenschaftlichen Studien
  • Internationale Publikations- und Vortragstätigkeit
  • Das Verfassen einer kumulativen Habilitation
  • Mitarbeit bei Projektbeantragung und Drittmitteleinwerbung
  • Mitwirkung an und selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im kollektivvertraglichen Ausmaß
  • Aktive Studierendenbetreuung
  • Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen, Konferenzen, Symposien
  • Mitwirkung bei Evaluierungsmaßnahmen und Qualitätssicherung
  • Mitwirkung in der Instituts-, Lehr- und Forschungsadministration

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie, Sportwissenschaft, Gesundheitswissenschaft oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit facheinschlägigem Doktorat.
  • Forschungs- und Lehrerfahrung im Bereich Sportpsychologie, Sozialpsychologie oder Motivationspsychologie
  • Ausgezeichnete Kenntnisse quantitativer und experimenteller Forschungsmethoden
  • Hohe Statistikkenntnisse sowie Kenntnisse mit Statistiksoftware (z.B. SPSS, R)
  • Publikationen in renommierten, facheinschlägigen Medien (peer-reviewed mit Impact Factor)
  • Erfahrung mit wissenschaftlicher Vortragstätigkeit im internationalen Raum
  • Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln
  • Soziale Kompetenz und Integrationsfähigkeit in das Team der Sportpsychologie
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen in der Studierendenbetreuung
  • Kenntnis universitärer Abläufe und Strukturen

Einzureichende Unterlagen in elektronischer Form (ein PDF-Dokument):

  1. Motivationsschreiben inklusive kurzer Beschreibung der Forschungsinteressen und zukünftiger Forschungspläne / ggf. des Habilitationsvorhabens
  2. wissenschaftlicher Lebenslauf
  3. Publikationsverzeichnis mit: (a) Kenntlichmachung Ihrer wichtigsten Journalpublikation (mit Ihnen als Erstautor) und (b) Angabe eines Internetlinks zum Download (PDF-Versionen) oder elektronische Übermittlung der PDF-Dateien dieser Publikation
  4. Verzeichnis der eingeworbenen Drittmittel (falls vorhanden)
  5. Lehrerfahrung / Verzeichnis Lehrveranstaltungen (falls vorhanden)
  6. Kopien der Abschlusszeugnisse

Forschungsfächer:

HauptforschungsfachSpezielle ForschungsfächerWichtigkeit
PsychologieAngewandte Psychologie;Sozialpsychologie;MotivationspsychologieKannkriterium
GesundheitswissenschaftenSportwissenschaftKannkriterium

Ausbildungen:

BildungseinrichtungAusbildungsrichtungSpezielle AusbildungsrichtungWichtigkeit
UniversitätNaturwissenschaftenSonstige und interdisziplinäre NaturwissenschaftenKannkriterium

Sprachen:

SpracheSprachniveauWichtigkeit
EnglischSehr gute KenntnisseMusskriterium
DeutschSehr gute KenntnisseMusskriterium

EDV:

Art der EDV-KenntnisseSpezifizierte EDV-KenntnisseWichtigkeit
AnwenderkenntnisseMS OfficeMusskriterium
DatenbankkenntnisseSPSSMusskriterium

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 12377, welche Sie bis zum 05.12.2021 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/) an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Gröpel, Peter +43-1-4277-48820.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 12377
E-Mail:  jobcenter(at)univie.ac.at
Datenschutzerklärung (https://personalwesen.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/d_personalwesen/Jobs_Recruiting/Dokumente/Datenschutzerklaerung_JobCenter_DE.pdf, PDF)

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://univis.univie.ac.at/ausschreibungstellensuche/flow/bew_ausschreibung-flow?_flowExecutionKey=_cFCA687E7-C757-8ECB-C76D-D0874F443FCD_k08B99748-05D5-DB6C-AFD8-ED0814B3CD35&tid=87917.28 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Wien (A). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.