Ulm: Psychologische Psychotherapeutin / Psycholgischer Psychotherapeut

Bundeswehrkrankenhaus: Psychologische Psychotherapeutin / Psycholgischer Psychotherapeut (B752314QP-2017-00005767-E)

Psychologische Psychotherapeutin / Psychologischer Psychothe

geplantes Einstellungsdatum: 01.08.2020 Ende der Bewerbungsfrist: 16.07.2020
Arbeitszeit: Vollzeit Ulm, Vollzeit, befristet, A13 H-A14
ID: B752314QP-2017-00005767-E

Unternehmen

Beim Bundeswehrkrankenhaus Ulm (BwKrhs Ulm) ist in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychotraumatologie, Teileinheit Klinische Psychologie, ein Dienstposten "Psychologin / Psychologe (w/m/d)" zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Es wird eine Psychologische Psychotherapeutin / ein Psychologischer Psychotherapeut für eine Elternzeitvertretung befristet bis zum Ablauf des 15.04.2022 als Tarifbeschäftigte / Tarifbeschäftigter in Vollzeit gesucht.

Stellenbeschreibung

  • Sie führen klinisch-psychologische Diagnostik, Verlaufsmessung und katamnestische Erhebungen einschließlich der Auswahl geeigneter Fragebogen- und Testverfahren zu psychologischen, psychiatrischen, psychotraumatischen, psychoonkologischen und neuropsychologischen Fragestellungen bei ambulanten und stationären Patientinnen und Patienten sowie im Konsildienst für die somatischen Abteilungen des Hauses durch
  • Sie erstellen Diagnosen und Prognosen
  • Sie klären Differentialprognosen sowie die Ätiologie und Pathogenese von Störungen
  • Sie führen Begutachtungen, insbesondere zu Dienst- und Verwendungsfähigkeit, Auslandsdienstverwendungsfähigkeit und Wehrdienstbeschädigungen durch
  • Sie erstellen Befunde und Gutachten
  • Sie beraten (ambulant und stationär) Patientinnen und Patienten
  • Sie führen ambulante und stationäre Psychotherapie als Gruppen- und Einzeltherapie durch
  • Sie führen sonstige ambulante und stationäre klinisch-psychologischer Maßnahmen mit Einzelnen und Gruppen (Trainings, Entspannungsverfahren) durch
  • Sie sind für die Nachsorgende Betreuung von Patientinnen und Patienten verantwortlich

Was für Sie zählt:

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten und familienfreundlichen Arbeitgeber in sicheren, wirtschaftlichen Verhältnissen
  • Die Bundeswehr fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf beispielsweise durch die Beschäftigung in Form von mobilem Arbeiten oder in Teilzeit; die ausgeschriebenen Stellen sind in der Regel teilzeitfähig

Qualifikationserfordernisse

Was für Uns zählt:

  • Sie haben ein Hochschulstudium der Psychologie (Diplom-Psychologe / Diplom-Psychologin, MA in Psychologie) abgeschlossen
  • Sie weisen die Approbation als Psychologischer Psychotherapeut / Psychologische Psychotherapeutin bzw. fortgeschrittene Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten / Psychologische Psychotherapeutin nach
  • Sie verfügen über ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Gleichstellungskompetenz

Darüber hinaus erwünscht:

  • Erfahrung in klinisch-psychologischer Tätigkeit der Bundeswehr erwünscht

Ergänzende Informationen

Bemerkungen

  • Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online ein. Hierfür ist eine Registrierung im Bewerbungsportal der Bundeswehr (https://bewerbung.bundeswehr-karriere.de) erforderlich.
  • Jeder Dienstposten ist im Regelfall für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Soweit dem im Einzelfall dienstliche Belange entgegenstehen, ist dies durch die ausschreibende Stelle vermerkt.
  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
  • Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu besetzenden Dienstposten.
  • Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter Beachtung des § 12 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen.

Ansprechpartner

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Referat V 2.3.1 (d)
Alte Heerstr. 81
53757 Sankt Augustin

Ansprechpartner:
Frau Rieck
Tel.: 02241/ 15 2320
Email:  BAPersBwV2.3.1(at)bundeswehr.org

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://bewerbung.bundeswehr-karriere.de/erece/portal/index.html#/JobDetail/none/ThreeColumnsEndExpanded/C1266E6E5B731EEAADC0A2B86F478062/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Bundesministerium der Verteidigung, Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.