Tübingen: Studienkoordinator*in und Verwaltungsassistent*in

Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme: Studienkoordinator*in und Verwaltungsassistent*in

Die Forschungsgruppe Rationality Enhancement am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Tuebingen erforscht wie intelligente Apps Menschen dabei helfen können ihre Ziele zu erreichen und sich weiterzuentwickeln. Wir suchen zum nächst möglichem Zeitpunkt eine/n

Studienkoordinator*in und Verwaltungsassistent*in

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Planung und Vorbereitung von Online-, Labor-, und Feldstudien, einschließlich dem Schreiben von Studienprotokollen für die Ethikkommission, sowie der Erstellung und dem Testen von Experimenten
  • Durchführung von Experimenten und Interviews, einschließlich der Rekrutierung, Beaufsichtigung, und Vergütung der Versuchspersonen
  • Aufbau einer Versuchspersonendatenbank für Feldexperimente
  • Dokumentation, Archivierung, Vorverarbeitung, und Auswertung der Studiendaten
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben, der Organisation von Dienstreisen, Veranstaltungen, und Besprechungen, der Rekrutierung von Mitarbeitern, der Bestellung von Hardware und Versuchsmaterialien, und der Beantwortung von E-Mails
  • Pflege der Webseite und des Wikis der Forschungsgruppe und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Korrekturlesen von Manuskripten, Berichten, und Anträgen
  • Unterstützung des Teams bei weiteren, diversen Aufgaben

Unsere Anforderungen:

Der erfolgreiche Bewerber ist eine sehr verantwortungsbewusste und sehr zuverlässige Person mit hoher Sozialkompetenz, interagiert gerne mit Menschen, kann eigenständig Arbeiten, Entscheidungen treffen und Probleme lösen. Die Stelle erfordert Flexibilität, Wissbegierde, Anpassungsfähigkeit an unsere Forschungsprojekte, Organisationstalent und gutes Zeitmanagement. Wir suchen einen Teamplayer, der sich in unserem multikulturellen, englischsprachigen Umfeld wohlfühlt. Sehr gute Englisch-Kenntnisse und gute Deutsch-Kenntnisse sind erforderlich.

Unser Angebot:

Die Stelle kann Teilzeit oder Vollzeit besetzt werden. Die Vertragslaufzeit ist auf die Dauer von zwei Jahren befristet. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst gemäß Ihrer Vorerfahrung und Qualifikation. Bewerbungen, die bis zum 25. November 2019 eingehen, wird Vorzug gegeben.

Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwer behinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt.

Bewerbung und Fragen:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, einschließlich eines Lebenslaufs, Zeugnissen, und Motivationsschreibens an re-jobs(at)tuebingen.mpg.de. Wir benötigen darüber hinaus 2 Empfehlungsschreiben oder Arbeitszeugnisse.

Falls Sie wünschen, uns eine postalische Bewerbung zukommen zu lassen, können Sie diese an folgende Adresse richten:

Dr. Falk Lieder
Rationality Enhancement Group
Max-Planck-Institute für Intelligente Systeme
Max Planck Ring 4
72076 Tübingen


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.is.mpg.de/de/jobs/studienkoordinator-in abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme, Tübingen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.