Trier: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) an der Professur für Unternehmensführung

Die Universität Trier zeichnet sich als junge Campus-Universität mit geisteswissenschaftlichem Schwerpunkt vor allem durch ihre große internationale Vernetzung aus. Mit aktuell etwa 12.000 Studierenden und rund 2.000 Beschäftigten gehört sie zu den größten Arbeitgebern in der Region Trier.

Im Fachbereich IV (Wirtschafts- und Sozialwissenschaften/Mathematik/Informatik) der Universität Trier (Fach BWL, Professur für Unternehmensführung) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

(EG 13 TV-L, 100%)

Diese Aufgaben erwarten Sie

  • Anbahnung und Durchführung von interdisziplinären Forschungsvorhaben sowie die Publikation von Forschungsergebnissen in internationalen wissenschaftlichen Fachzeitschriften.
  • Eigenständige Konzeption, Weiterentwicklung und Durchführung von Lehrveranstaltungen der Professur für Unternehmensführung in deutscher und englischer Sprache im Umfang von 8 SWS. Diese Lehrveranstaltungen sind im Bereich der statistischen Methodenausbildung für Betriebswirte/innen und im Bereich Entrepreneurship angesiedelt und sollen traditionelle methodische Konzepte (z.B. Regressionsanalyse, Strukturgleichungsmodelle) und moderne (z.B. Machine learning) umfassen.
  • Unterstützung des Lehrstuhlinhabers beim Management der Professur und anfallender Lehr- und Forschungsprojekte.
  • Akquisition und Abwicklung von Drittmittelprojekten sowie nationalen und internationalen Forschungsprojekten.

Das erwarten wir von Ihnen

  • Erfahrung und Kompetenzen in verschiedenen verhaltens- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen, insb. im Bereich Management und Arbeitspsychologie.
  • Fundierte Kompetenzen in quantitativ-methodischen Themenfeldern, wie Designentwicklung, Studiendurchführung, Entwicklung von Messinstrumenten, sowie ein breites statistisches Kompetenzprofil (z.B., kausale Inferenz, Multilevel-Ansätze, Meta-Analyse, Machine learning).
  • Erfahrung in der Durchführung und Publikation von Forschungsprojekten im Bereich Entrepreneurship, nachgewiesen durch die Publikationen von Artikeln in internationalen, wissenschaftlichen Fachzeitschriften. Von Vorteil sind weiterhin derzeit noch nicht abgeschlossene, aber bereits laufende Forschungs- und Publikationsprojekte.
  • Erfahrung in der Erstellung, Administration und Analyse von „Big Data“-Forschungsprojekten.
  • Die Fähigkeit zur Durchführung eigenständiger Lehrveranstaltungen in den Themengebieten der Professur auf Bachelor- und Masterniveau. In diesem Zusammenhang verfügen Sie über zum Beispiel durch überdurchschnittliche Evaluationen nachgewiesene, didaktische Fähigkeiten.
  • sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse.
  • Sehr gute Kenntnisse in der gängigen Officesoftware (Word, Excel, Powerpoint, usw.) und dem Umgang mit Statistiksoftware (z. B. R, Python oder Stata). Von Vorteil sind Fähigkeiten bei der Erstellung und Verwaltung von Websites (z.B. TYPO 3).

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 57 Abs. 2 und 3 HochSchG, Voraussetzung ist insbesondere ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem verhaltenswissenschaftlichen Fach (BWL, Psychologie, Soziologie), eine der Tätigkeit entsprechende Promotion sowie eine hauptberufliche Tätigkeit von mindestens 2 Jahren und 6 Monaten nach abgeschlossenem Hochschulstudium.

Schwerbehinderte und ihnen nach § 2 Abs. 3 SGB IX gleichstellte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Wir bitten, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen oder Hüllen und auch nur als unbeglaubigte Kopien vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt, sondern datenschutzgerecht vernichtet werden.

Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen für Bewerbungsverfahren nach Artikel 13 DSGVO auf unserer Homepage.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen [Lebenslauf, Zeugniskopien, Schriftenverzeichnis] bis zum 15. 07. 2022 richten Sie bitte an

Universität Trier, Fachbereich IV – BWL – Professur für Unternehmensführung
z. H. Professor Jörn H. Block
54286 Trier

Kontakt bei Rückfragen

Professor Jörn H. Block
Tel. +49 651 201-3030
Mail: untfue(at)uni-trier.de
www.uni-trier.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-trier.de/fileadmin/organisation/ABT3/Stellen_WissMitarbeiter/a40_22_WissMA_FB_IV_BWL.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Trier. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.