Stuttgart: Professur

Internationaler Bund (IB): Professur im Bereich Psychologie (Bachelor- und Masterstudiengang; 50%) (988078)

Der Internationale Bund sucht

Professur im Bereich Psychologie (Bachelor- und Masterstudiengang)

ab sofort in Teilzeit (50%) am Standort Stuttgart

Wir sind
ein Unternehmen der IB Gruppe. Mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Die staatlich anerkannte IB Hochschule ist der akademische Zweig des Internationalen Bundes und richtungsweisender Bildungsakteur im aktuellen Akademisierungsprozess der Gesundheitsfachberufe. Sie bietet zukunftsweisende Studiengänge in Sozial- und Gesundheitswissenschaften an insgesamt 6 Studienzentren in Deutschland an.

Die IB Hochschule ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin und weiteren Studienzentren in Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Mit ihren Studiengängen und ihrer hohen Diversität in ihren Zielgruppen gehört sie zu den aufstrebenden privaten Hochschulen in Deutschland: Sie schafft einzigartige Studienangebote in den Gesundheits- und Sozialwissenschaften, die in Vollzeit sowie ausbildungs- und berufsbegleitend studiert werden können. Bitte beachten Sie die vollständige Stellenausschreibung unter www.ib-hochschule.de/stellenangebote

Ihre Aufgaben bei uns

  • Vertretung des Fachgebiets in Lehre (9 SWS) und Forschung
  • Betreuung von Praktikumsphasen und Abschlussarbeiten der Studierenden
  • Beratung von Studieninteressenten und Durchführung von Info- und Aufnahmegesprächen
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen und Netzwerken
  • Mitwirkung in Gremien der Hochschule
  • Forschungs- und Publikationstätigkeit und Repräsentation der Hochschule in der Scientific Community
  • perspektivisch: Einwerbung von Drittmitteln und Mitwirkung am Forschungsprofil der Hochschule
  • Bereitschaft zur Lehre in fachlich benachbarten Studiengängen der Hochschule
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit zu anderen Studienzentren aufgrund der dezentralen Struktur der Hochschule

Sie bringen mit

  • Studium der Psychologie (Diplom oder Master)
  • Promotion
  • mindestens 5-jährige Berufserfahrung (lückenloser Nachweis); davon mindestens 3 Jahre Vollzeit außerhalb des Hochschulbereiches (s. Einstellungsvoraussetzungen für eine Professur gemäß § 100 Abs. 1 BerlHG)
  • vertiefte Kenntnisse und einschlägige Berufserfahrung im klinisch-rehabilitationspsychologischem Kontext sind wünschenswert; eine Approbation ist nicht erforderlich
  • vertiefte Kenntnisse im Kontext des Hochschulschwerpunktes Gesundheit und Soziales
  • pädagogische Eignung durch nachgewiesene Lehrerfahrung an einer Hochschule insbesondere im Bereich Diagnose- und Interventionsverfahren der klinischen und Rehabilitationspsychologie
  • Nachweis wissenschaftlicher Expertise anhand von Veröffentlichungen (peer reviewed) und Vorträgen
  • relevante Erfahrungen in Forschungsprojekten und bei der Einwerbung von Drittmitteln sind erwünscht
  • Bereitschaft zur interdisziplinärer Kooperation
  • Interesse und Begeisterung, junge Menschen auszubilden und zu fördern

Sie erleben bei uns
eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum
  • Mitwirkungsmöglichkeiten an der Weiterentwicklung des Studiengangs sowie des gesamten Studienprofils der Hochschule
  • ein sympathisches, erfahrenes und engagiertes Hochschulteam
  • das dynamische Entwicklungsfeld einer jungen, wachsenden Hochschule
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Studienbetrieb der Hochschule sowie in Wissenschaft und Forschung

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.03.2021 unter Angabe der Chiffre-Nummer 988078, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: ib.de/datenschutz_bew

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Internationaler Bund (IB)
IB Hochschule für Gesundheit und Soziales
Zentrales Hochschulsekretariat Jessica Herrmann
Breitenbachstraße 23
13509 Berlin
bewerbung(at)ib-hochschule.de
www.internationaler-bund.de

Klingt interessant? >> Hier mehr über den IB als Arbeitgeber erfahren: www.internationaler-bund.de/ib-gruppe/jobs-karriere

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.internationaler-bund.de/ib-gruppe/stellenboerse/jobdetails/9880-47622716-00002866-29166584 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Internationalen Bundes (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V., Frankfurt am Main. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.