Siegen: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Mensch-Technik-Interaktion (MITEINANDER) (5435)

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Mensch-Technik-Interaktion (MITEINANDER)

Bereich: Fakultät III - Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht | Stellenumfang: Vollzeit  | Beschäftigungsdauer: befristet | Ausschreibungs-ID: 5435   

Wir sind eine interdisziplinär ausgerichtete und weltoffene Universität mit aktuell rund 18.000 Studierenden und einem Fächerspektrum von den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung. 

Wir suchen:

In der Fakultät III - Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht, Ubiquitous Design (Prof. Dr. Marc Hassenzahl), suchen wir eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in frühestens zum 01.04.2023 zu folgenden Konditionen:

  • 100% = 39,83 Stunden
  • Entgeltgruppe 13 TV-L
  • befristet 31.03.2026

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Durchführung, Analyse, Interpretation und Veröffentlichung eigenständiger und innovativer Forschung im Bereich Mensch-Technik-Interaktion mit dem Ziel einer Promotion
  • Thema: "Nähe über Distanz“ im BMBF-geförderten Verbundprojekt MITEINANDER:
  • Zwar gibt es einiges an Technik, die es erlaubt, über die Ferne mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Allerdings unterstützt diese meist gezielte, verbale Kommunikation, nicht aber beiläufige und nonverbale Formen der Nähe. Das Vorhaben MITEINANDER wird neue Formen der technikvermittelten Nähe im Smart-Home erarbeiten und erproben.

Ihr Profil:

  • Sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) im Fach Human-Computer-Interaction, Psychologie oder (Interaktions-)Design
  • Sehr gute Kenntnisse in wissenschaftlicher Methodik (quantitativ/experimentell und/oder qualitativ)
  • Grundlegende Erfahrung im Prototypenbau
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Schrift und Wort
  • Vorerfahrungen im wissenschaftlichen Schreiben sind erwünscht, z.B. in Form von Publikationen
  • Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten

Unser Angebot:

  • Förderung der eigenen wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz 
  • Die Möglichkeit, ein interessantes Thema eigenständig zu entwickeln
  • Eine enge Kooperation mit Partnerunis und weiteren Verbundprojekten
  • Ein anregendes, wissenschaftlich ausgewiesenes Team; interessante weitere Themen im Bereich Mensch-Technik-Interaktion
  • Ein modernes Verständnis von Führung und Zusammenarbeit
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, beispielsweise durch flexible Ausgestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort sowie Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • Umfangreiches Personalentwicklungsprogramm
  • Gesundheitsmanagement mit breit gefächertem Präventions- und Beratungsangebot

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 07.02.2023.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Jobportal (https://jobs.uni-siegen.de). Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihre Ansprechperson:

Marc Hassenzahl
0271 740-5284
marc.hassenzahl(at)uni-siegen.de

Chancengerechtigkeit und Diversity werden an der Universität Siegen gefördert und gelebt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an Menschen aller Geschlechter (m/w/d); Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßen wünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem persönlichen, sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.

Online Bewerbung über die Originalausschreibung, siehe nachfolgenden Hinweis.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.uni-siegen.de/job/Wissenschaftlicher-Mitarbeiterin-Mensch-Technik-Interaktion-%28MITEINANDER%29-57072/889993401/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Siegen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.