Schwäbisch Gmünd: Akademischer Mitarbeiter (m/w/d)

Pädagogische Hochschule: Akademischer Mitarbeiter (m/w/d; 50%) in der Abteilung Berufspädagogik (2019/33)

Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit Universitätsrang und den Profilschwerpunkten Bildung, Gesundheit und Interkulturalität. Sie ist Mitglied im Netzwerk Familie in der Hochschule e.V. und fördert Vielfalt und Gleichstellung in allen universitären Bereichen.

An der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, am Institut für Bildung, Beruf und Technik in der Abteilung Berufspädagogik, ist zum 01.03.2020 bis 31.12.2023 nachfolgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d)
(Kennziffer 2019/33)
(TV-L E13, 100% für 46 Monate)

Die Stelle wird aus Mitteln der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ finanziert und ist unter Vorbehalt der endgültigen Mittelzusage ausgeschrieben.

Aufgabengebiet:

Sie werden das Thema der Digitalisierung in der beruflichen Bildung sowie der Professionalisierung des Bildungspersonals in der schulischen und betrieblichen Aus- und Weiterbildung im Rahmen des Verbundprojektes „Technik- und Wirtschaft: integrierte Didaktik“ mit dem Schwerpunkt Hochschullehrausbildung im Lehramt an beruflichen Schulen bearbeiten. Die Entwicklung von bundesweit einsetzbaren digitalen Lerneinheiten für das Lehramtsstudium technischer Fachrichtungen ist zentraler Gegenstand des Projektes.

Ihr Profil:

  • Sie sind besonders im Bereich der Digitalen Transformation in der Berufsbildung, der Kompetenzentwicklung in der digitalen Arbeitswelt sowie der Digitalisierung von beruflichen Lernprozessen ausgewiesen
  • Verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Lehramt für berufliche Schulen in einer technischen Fachrichtung (oder vergleichbar) bzw. ein sozial- bzw. erziehungswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkten zur Medienpädagogik (Masterabschluss)
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse in der Entwicklung digitaler Lehr-Lern-Medien
  • Sie haben gute Kenntnisse in wissenschaftlichen Methoden der Sozialforschung und/oder der Berufsbildungsforschung
  • Persönliches Ziel der Qualifikation (Promotion/Habilitation)
  • Ausgeprägte Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit und Flexibilität

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Uwe Faßhauer (uwe.fasshauer@ph-gmuend.de).

Das Anschreiben richten Sie bitte an den

Dekan der Fakultät I der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
Oberbettringer Str. 200
73525 Schwäbisch Gmünd

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Kopien von Urkunden, Verzeichnisse der Publikationen, der Lehrerfahrung und der (mit) eingeworbenen Drittmittel, Erläuterung der Forschungsschwerpunkte) reichen Sie bitte per „Online Bewerbungsverfahren“ bis zum 30.01.2020 ein.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Familienzeiten werden berücksichtigt. Teilzeitbewerbungen sind grundsätzlich möglich.

Online-Bewerbung: https://jobs.b-ite.com/de/jobposting/ce268356c6f447aa2091085cdc6101c16c7676d90/apply?ref=homepage


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.b-ite.com/jobposting/ce268356c6f447aa2091085cdc6101c16c7676d9?ref=homepage abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.