Rottenburg: Psychologe (w/m/d)

Justizvollzugsanstalt: Psychologe (w/m/d)

Die Justizvollzugsanstalt Rottenburg stellt zum 01.01.2021 eine(n)

Psychologen (w/m/d)

Diplom-Psychologe, Master of Science

in einem zunächst befristeten Beschäftigungsverhältnis ein. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Es besteht ggf. die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt in das Beamtenverhältnis übernommen zu werden.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die ein hohes Maß an Flexibilität, Engagement, Einfühlungsvermögen, Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit erfordert. Sie sollten möglichst Erfahrung oder zumindest Interesse im Umgang mit Menschen aus sozialen Randgruppenbereichen (Drogen- und Alkoholsucht, Persönlichkeitsstörungen) haben.

Das Aufgabengebiet umfasst im Einzelnen:

  • Psychologische Betreuung der männlichen, erwachsenen Strafgefangenen (ca. 600) der Justizvollzugsanstalt Rottenburg gemeinsam mit vier Kollegen/innen
  • Krisenintervention
  • Diagnostik zur Erstellung von prognostischen Gutachten bzgl. vorzeitig bedingter Entlassung bzw. vollzugsöffnender Maßnahmen

In unserer landwirtschaftlichen Außenstelle Maßhalderbuch, einer Einrichtung des offenen Vollzugs, besteht ein suchttherapeutischer Behandlungsschwerpunkt. Über Ihr Interesse, an diesem Projekt mitzuarbeiten, würden wir uns freuen.

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die

Justizvollzugsanstalt Rottenburg
Schloss 1
72108 Rottenburg

Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (Herr Teufel 07472/162-329).

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jva-rottenburg.justiz-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Ausbildung+_+Beruf/Neuer+Eintrag+Psych+Stellen/?LISTPAGE=1241784 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Justizvollzugsanstalt Rottenburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.