Rodewisch: Psychologe (m/w/d)

Sächsisches Krankenhaus: Psychologe (m/w/d) (17/2020)

Psychologe (m/w/d)

Stelleninformationen

Psychiatrische Krankenhäuser in Trägerschaft des Freistaates Sachsen
Qualifikationsebene: Master, Diplom (Universität), Magister, Staatsexamen und vergleichbar
Dienstort: Rodewisch
Anstellungsverhältnis: befristet

Bewerbungsfrist: 12.07.2020
Kennziffer: 17/2020

Bewerbungsadresse

Sächsisches Krankenhaus Rodewisch
Personalabteilung
Bahnhofstraße 1
08228 Rodewisch
E-Mail:  bewerbung(at)skhro.sms.sachsen.de

Am Sächsischen Krankenhaus Rodewisch, in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Psychologe (m/w/d) vorerst befristet als Vertretung für Mutterschutz und Elternzeit in Teil- oder Vollzeit gem. § 14 Abs. 1 TzBfG zu besetzen.

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik verfügt insgesamt über 50 Betten auf 4 Stationen, Tageskliniken an den Standorten Annaberg-Buchholz und Plauen sowie über Psychiatrische Institutsambulanzen. Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Fachbereichen des Sächsischen Krankenhauses finden Sie unter www.skh-rodewisch.de.

Aufgabenbereich:

  • kollegiale Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team,
  • Durchführung und Auswertung psychologischer Diagnostik,
  • Planung und Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien sowie die Mitwirkung an der psychiatrischen Behandlung,
  • Erledigung der Dokumentation und des Schriftverkehrs nach hausinternen Standards.

Wir erwarten Bewerber mit:

  • einem abgeschlossenen Psychologiestudium (Abschluss: Diplom oder Master),
  • einer dynamischen und innovativen Persönlichkeit mit fachlicher und sozialer Kompetenz,
  • gutem Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren kinder- und jugendpsychiatrischen Patienten,
  • einer zuverlässigen, belastbaren und flexiblen Arbeitsweise,
  • einem hohen Maß an Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein.
  • Wünschenswert wäre eine begonnene Psychotherapeutenausbildung.

Wir bieten:

  • eine interessante und vielfältige berufliche Tätigkeit im stationären Bereich in kollegialer Arbeitsatmosphäre,
  • regelmäßige interne Fallkonferenzen und fachlichen Austausch im multiprofessionellen Team,
  • flexible Arbeitszeitmodelle und eine Vergütung nach TV-L.

Das Sächsische Krankenhaus Rodewisch ist mit mehr als 600 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber des Vogtlandes. Es besteht eine gute Verkehrsanbindung an die A72 und die Städte Plauen, Zwickau, Chemnitz und Hof. Auf dem Klinikgelände befindet sich eine Betreuungseinrichtung für Kinder. Weiterführende Schulen sind im Ort vorhanden.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerberinnen und Bewerber. Die Einstellung erfolgt unter Beachtung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) ohne Benachteiligung wegen der Rasse, der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion, der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Informationen zur Datennutzung und zum Datenschutz Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter dem Punkt „Datenschutz“.

Fachliche Auskünfte erteilt Herr Dr. med. Wolfgang Liskowsky, Chefarzt der Klinik, unter Telefon 03744 - 366 6602 bzw. per E-Mail unter  wolfgang.liskowsky(at)skhro.sms.sachsen.de.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bis zum 12.07.2020 Ihre schriftliche Bewerbung unter Beifügung des Lebenslaufes, Ihrer Zeugniskopien und Beurteilungen. Eine Bewerbung per E-Mail in Form eines PDF-Portfolios ist ebenfalls möglich.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.karriere.sachsen.de/karriere/stellenanzeige.jsp?q=&internalJobAdvertisement=&managerialResponsibility=false&searchRadius=25&locationId=0&sortOrder=LATEST_RELEASE&page=2&id=8666 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Sächsischen Staatskanzlei, Dresden. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.