Regensburg: Projektmitarbeiter/in (m/w/d)

OTH: Projektmitarbeiter/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt „Karriereforschung HAW-Professuren“

Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist mit mehr als 11.000 Studierenden, 230 Professor*innen sowie über 680 Mitarbeiter*innen eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern.

Das Projekt "ZAP.OTHR - Zukunft Akademisches Personal" (gefördert durch das Bund-Länder-Programm „FH-Personal“) ermöglicht der OTH Regensburg, ihre Strategien zur Gewinnung und Bindung von exzellenten Professor*innen für die Hochschule weiterzuentwickeln. Im Rahmen verschiedener Teilprojekte werden die Bereiche Wahrnehmung als Arbeitgeber, Rekrutierung und Qualifizierung von wissenschaftlichem Personal ausgebaut. Das Projekt leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Leistungsfähigkeit und Qualität in Lehre und Forschung an der OTH Regensburg.

Für dieses Projekt sucht die OTH Regensburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektmitarbeiterin bzw. Projektmitarbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt „Karriereforschung HAW-Professuren“

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Gesamtprojekt ZAP.OTHR sowie aktive Mitgestaltung und Mitarbeit bei der Strukturierung des Teilprojekts „Karrierewege an eine HAW“
  • Erfassung und systematische Aufbereitung einschlägiger wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Gewinnung wissenschaftlichen Personals an Hochschulen mit Schwerpunkt Karrierewege
  • Gestaltung und Durchführung empirischer Studien zur Gewinnung wissenschaftlichen Personals durch Befragung geeigneter Zielgruppen
  • Transfer der Erkenntnisse in Empfehlungen für Hochschulen
  • Veröffentlichung der Forschungsergebnisse im Rahmen von Vorträgen und Publikationen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Masterstudiengang (HAW oder Univ.) oder einem Diplomstudiengang (Univ.), vorzugsweise in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre (vorzugsweise mit Schwerpunkt Personalmanagement), Wirtschaftspsychologie, Sozialwissenschaften oder verwandten Bereichen
  • Sehr gute Kenntnisse und erste Erfahrungen in der Anwendung quantitativer Forschungsmethoden, ggf. auch Kenntnisse qualitativer Forschungsmethoden (Interviews)
  • Sehr gute Kenntnisse und erste Erfahrungen in statistischen Analyseverfahren sowie Statistik-Software (z.B. SPSS oder R)
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohe Kommunikationskompetenz mit sehr gutem sprachlichem Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, auch bei der Darstellung und Präsentation der Ergebnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit innerhalb eines modernen Arbeitsplatzes am Hochschulcampus mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Eine fundierte Einarbeitung sowie vielseitige interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L

Es handelt sich um eine auf 2,5 Jahre befristete Vollzeitzeitbeschäftigung im Angestelltenverhältnis. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 13. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Die OTH Regensburg ist mit dem TOTAL E-QUALITY-Prädikat für vorbildlich an Chancengleichheit und Diversity orientierter Personal- und Hochschulpolitik ausgezeichnet, Bewerbungen von Frauen sind demzufolge ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber*innen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal bis zum 20.06.2021.

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg; Postfach 12 03 27; 93025 Regensburg
Personalrechtliche Ansprechpartnerin: Frau Sabine Ströhl, Tel.-Nr.: 0941/943 1124
Fachliche Ansprechpartnerin: Frau Prof. Dr. Carina Braun, Tel.-Nr.: 0941/943 9884

E-Mail-Bewerbung: https://jobs.b-ite.com/v1/de/jobposting/185992a0a33af249859e6d2918405d6fff8c2b640/apply/email

Online-Bewerbung: https://jobs.b-ite.com/v1/de/jobposting/185992a0a33af249859e6d2918405d6fff8c2b640/apply/email

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.b-ite.com/jobposting/185992a0a33af249859e6d2918405d6fff8c2b64 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.