Potsdam: Arbeitspsychologen (m/w/d; 40%)

Klinikum Ernst von Bergmann: Arbeitspsychologen (m/w/d; 40%) für den Betriebsärztlichen Dienst

 

Wir suchen zum 01.03.2023 in Teilzeitbeschäftigung (40 Prozent bei Vollzeit von 39,5 Stunden/Woche) einen

Arbeitspsychologen (m/w/d)

für unseren Betriebsärztlichen Dienst

Wir überzeugen Sie mit:

  • einer vielseitigen, verantwortungsvollen Tätigkeit mit persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • einem angenehmen und kollegialen Arbeitsklima
  • einer patientenorientierten Haltung
  • einem attraktiven Einstieg durch Einführungsveranstaltungen und persönliche Ansprechpartner
  • einer Vergütung gemäß TVöD-K (EG 14, bei entsprechender Qualifikation) sowie einer betrieblichen Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • der Möglichkeit eines vergünstigten Firmentickets in Kooperation mit den Verkehrsbetrieben in Potsdam
  • Sport- und Präventionsangeboten

Deshalb passen Sie zu uns:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Arbeits-/ Psychologie (Diplom oder Master) oder eines anderen gleichwertigen Studiums.
  • Sie verfügen über die Approbation als Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) oder befinden sich in fortgeschrittener Ausbildung.
  • Sie haben einschlägige Erfahrung im Bereich der Arbeitspsychologie
  • Sie arbeiten selbstständig und eigeninitiativ, sind kommunikationsstark und haben Freude an der Arbeit im Team. Sie zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, Umsicht und persönliches Engagement aus.

Sie verstärken uns hier:

  • Unterstützung des betriebsärztlichen Dienstes beim Erstellen der Gefährdungsbeurteilungen für den Teilbereich psychische Belastungen
  • Erfassen und Beurteilen von Belastungserleben von Menschen im Arbeitskontext und Erarbeitung von Lösungen zum Erhalt von Gesundheit und Leistungsfähigkeit und zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen
  • Beratung zur humanen und effizienten Gestaltung von Arbeitstätigkeiten und Reduktion von psychischen Belastungen
  • Mitarbeit bei der Planung, Umstrukturierung und Implementierung von Arbeits- und Schichtsystemen
  • Unterstützung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten des betrieblichen Gesundheitsmanagements bezogen auf z.B. Stresserleben/-management und Sucht

Erste Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Lehmann, Betriebsärztlicher Dienst, Tel.: 0331. 241 - 4 4069.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bewerben Sie sich direkt online: bewerberportal.gesundheitsparkevb.de

Balken mit blauen Ecken

Schwerbehinderte (m/w/d) werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte beachten Sie, dass als Einstellungsvoraussetzung für alle nach 1970 Geborene ein
Nachweis der Maserimmunität bzw. Masernschutzimpfung vorliegen muss.
Wünschen Sie die Rücksendung von postalischen Bewerbungsunterlagen, bitten wir um Kontaktaufnahme.

Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH
Charlottenstraße 72 | 14467 Potsdam
Geschäftsbereich Personal und Personalentwicklung
Team Recruiting
Tel: 0331. 241 - 4 4315, - 4 4316 oder - 4 4317

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://recruitingapp-5040.de.umantis.com/Vacancies/6067/Description/31 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Klinikum Ernst von Bergmann gemeinnützige GmbH, Potsdam. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.