Plauen: Psychologe (m/w/d) (27618)

Helios Vogtland-Klinikum: Psychologe (m/w/d) (27618)

Psychologe (m/w/d)

Arbeit macht Spaß, wenn alle an einem Strang ziehen. Bei uns finden Sie das kollegiale Arbeitsumfeld, das Sie suchen!

Stellennummer 27618
Kategorie Nichtärztlicher medizinischer Dienst
Eintrittsdatum 01.03.2021

Zur Einstellung zum 01.03.2021 suchen wir einen Psychologen (m/w/d) für unsere Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Die Einstellung erfolgt in Teilzeit mit 34 Stunden pro Woche zur Elternzeitvertretung.

Das erwartet Sie

  • Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der unmittelbaren Patientenversorgung im stationären und teilstationären Bereich
  • zuständig für Konsile
  • testpsychologische Untersuchungen
  • Gruppentherapie

Das bringen Sie mit

  • Als Psychologe (m/w/d) verfügen Sie über ein gutes fachliches Spektrum und befinden sich schon in psychotherapeutischer Weiterbildung
  • Wir wünschen uns Interesse an der Kooperation mit den anderen medizinischen Disziplinen des Klinikums und Aufgeschlossenheit für die Zusammenarbeit mit den vielfältigen ambulanten und komplementären Kooperationspartnern im Sinne einer gemeindenahen Versorgung
  • Sie sind ein engagierter, aufgeschlossener und verantwortungsbewusster Mitarbeiter (m/w/d) und sind an einer patienten- und teamorientierten Arbeit interessiert
  • Neben der unmittelbaren Patientenversorgung wünschen wir uns Engagement im Rahmen der Stationsabläufe

Freuen Sie sich auf

  • Die zu besetzende Teilzeitstelle umfasst eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 34 Stunden und ist somit auch ideal für Psychologen in Ausbildung (sowohl tiefenpsychologisch als auch verhaltenstherapeutischer Orientierung)
  • tarifliche Entlohnung nach TV-Helios zzgl. Weihnachts- und Urlaubsgeld mit 30 Urlaubstagen
  • Fort- & Weiterbildung ist uns wichtig - wir investieren jährlich über eine halbe Million Euro in unsere Mitarbeiter!
  • strukturierte Einarbeitung
  • „Helios plusCard“ - kostenfreie private Zusatzversicherung in allen Helios Kliniken mit Wahl-/Chefarztbehandlung und Wahlleistung
  • eigener Kindergarten direkt auf dem Gelände, für eine individuelle Kinderbetreuung
  • Corporate Benefits: Sonderrabatte bei mehr als 600 Marken

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern die kommissarische Chefärztin der Klinik, Frau Alexandra Lammer, unter der Telefonnummer (03741) 49-3304 oder per E-Mail an

Bewerbungen.Plauen(at)helios-gesundheit.de

In der Klinik werden Patienten mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum psychischer und psychosomatischer Krankheiten sowie psychosozialer Krisen behandelt. Zusätzlich bestehende körperliche Erkrankungen können durch enge Kooperation mit den anderen Kliniken des Helios Vogtland-Klinikum im Rahmen der interdisziplinären Konsiliartätigkeit mitbehandelt werden. Zudem werden spezielle Therapieangebote für Borderline-Patienten, Schmerz, Geriatrie und Suchterkrankungen u.a. angeboten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Karriereportal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir ab sofort an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Jetzt bewerben  https://karriere.fresenius.de/de/job_application/2157990/apply

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/plauen-vogtland-klinikum/unser-haus-karriere/stellenangebote/detail/psychologe-mwd-2/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Helios Kliniken GmbH, Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.