Pforzheim: W 2-Professur (m/w/d)

Hochschule: W 2-Professur (m/w/d) Personalmanagement (191042)

Die Hochschule Pforzheim zählt mit rund 6.200 Studierenden und 500 Personen in Lehre, Forschung und Administration zu den größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. In ihren drei Fakultäten – Gestaltung, Wirtschaft und Recht sowie Technik – verbindet die Hochschule Pforzheim Kreativität mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung und technischer Präzision. Interdisziplinarität, Internationalität, Technologieund Know-how-Transfer sind wesentliche Elemente unseres Erfolges. Unseren Mitarbeitern und Studierenden wird nicht nur eine Fachausbildung geboten, sondern eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung.

An der Fakultät für Wirtschaft und Recht ist in den Studiengängen Betriebswirtschaft/Personalmanagement(B. Sc.) und Human Resources Management (M. Sc.) zum Wintersemester 2020/2021 folgende Professur zu besetzen:

Professur (m/w/d) (W2) Personalmanagement

Kennziffer: 191042
Arbeitszeit: Vollzeit
Vergütung: W2
Bewerbungsfrist: 03.10.2019

Ihr zukünftiges Arbeitsgebiet:

Mit Übernahme der Professur ...

  • halten Sie Lehrveranstaltungen in Deutsch und Englisch ab
  • bringen Sie die Bereitschaft zu publizieren mit
  • zeigen Sie sich offen dafür, sich zeitnah in die Selbstverwaltung der Hochschule einzubringen
  • sind Sie bereit, die weitere Internationalisierung der Hochschule zu unterstützen

Darüber hinaus sollten Sie zukünftig ...

  • aktuelle Lehr- und Lernmethoden einsetzen
  • bei Forschungsaktivitäten mitwirken
  • die Interdisziplinarität in Forschung und Lehre fördern
  • sowohl quantitative als auchqualitative Methoden empirischer Sozialforschung beherrschen

Das erwarten wir:

  • Sie verfügen über einen einschlägigen, möglichst wirtschaftswissenschaftlichen Studienhintergrund mit entsprechender Promotion
  • Sie konnten mehrere Jahre Berufserfahrung im Personalmanagement mit Verantwortung im operativen HR-Bereich (außerhalb der PE/OE) sammeln, die Sie vorzugsweise auch im internationalen Kontext wahrgenommen haben
  • Sie besitzen Erfahrungen im strategischen Personalmanagement
  • Sie interessieren sich für aktuelle HR-Themen
  • Sie finden eine hohe Akzeptanz bei den Studierenden sowie den Kolleginnen und Kollegen im Teamdes Human Resources Competence Center

Berufungsvoraussetzungen sind u. a. ein abgeschlossenes Hochschulstudium, wissenschaftliche Qualifikation, die i. d. R. durch Promotion nachgewiesen wird, und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs. Weitere Einzelheiten (vgl. § 47 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg) sind einem Merkblatt zu entnehmen, das über die Homepage der Hochschule heruntergeladen werden kann. Die Hochschule Pforzheim strebt die Erhöhung ihres Frauenanteils an und fordert qualifizierte Interessentinnen deshalb nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation haben behinderte Bewerber/-innen Vorrang.

Bewerbung bitte unter Angabeder Kennziffer an:

Hochschule Pforzheim
Rektor Herr Prof. Dr. Ulrich Jautz
Tiefenbronnerstr. 65
75175 Pforzheim
oder berufungen@hs-pforzheim.de


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.hs-pforzheim.de/index.php?eID=dumpFile&t=f&f=44922&token=4083bebb2fba3148fc40e970e6bd3ad41f75e953 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule Pforzheim. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.