Oldenburg: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 75%)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 75%) FwN Sonderpädagogische Psychologie

In der Fakultät I Bildungs- und Sozialwissenschaften ist am Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik in der Arbeitsgruppe Psychologie in der Sonder- und Rehabilitationspädagogik eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

(Stichwort FwN Sonderpädagogische Psychologie) Entgeltgruppe 13 TV-L

im Umfang von 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit für die Dauer von zunächst drei Jahren zum 01.04.2021 besetzen. Im Rahmen der Stelle wird die Gelegenheit zur eigenen wissenschaftlichen Qualifikation hier: Promotion - gegeben.

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in den Forschungsbereichen der Arbeitsgruppe (Sozial-emotionale Entwicklung im Kindes- und Jugendalter, psychologische Diagnostik), sowie

  • die Übernahme von Lehrveranstaltungen im Bereich ?Einführung in die Forschungsmethoden?,
  • Beratung in Forschungsmethoden und Auswertungsprogrammen (SPSS, AMOS, STATA, MaxQDA)
  • die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung

Voraussetzungen sind

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni) oder Master of Arts bzw. Master of Education) vorzugsweise der Sonderpädagogik oder auch der Pädagogik oder verwandter Fächer (z.B. Psychologie, Bildungsforschung),
  • sowie eine sehr gute Masterarbeit, die sich thematisch den Forschungsschwerpunkten der Arbeitsgruppe zuordnen lässt.
  • Erfahrungen in der Lehre im Schwerpunkt Forschungsmethoden in der Sonderpädagogik
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Forschungsmethoden sowie Erfahrungen mit den Auswertungsprogrammen SPSS, MaxQDA und AMOS.
  • Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gemäß § 21 Abs. 3 NHG werden Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen sowie einer Kurzbeschreibung Ihrer Forschungsidee werden in elektronischer Form unter Bezug auf die Ausschreibung und unter Angabe des Stichwortes FwN Sonderpädagogische Psychologie bis zum 29.01.2021 erbeten an: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften, Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, sonderpaedagogik@uol.de, z.H. Frau Prof. Dr. Ute Koglin.

Alternativ können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum genannten Datum per Post schicken an: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften, Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Ammerländer Heerstraße 114 - 118, 26129 Oldenburg.

Bewerbungsunterlagen können nur zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wird. Bitte senden Sie keine Originale zu.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://uol.de/stellen?stelle=67784 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der  Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.