Oldenburg: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 50%)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 50%) im Bereich der klinischen Epidemiologie (PsychIBD)

In der Abteilung Epidemiologie und Biometrie an der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum 01.10.2020 (bzw. frühestmöglich) die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)
im Bereich der klinischen Epidemiologie (E13 TV-L, 50 %)

vorbehaltlich der Mittelfreigabe durch das BMBF bis zum 28.02.2022 zu besetzen. Eine Kombination mit einer anderen in der Abteilung ausgeschriebenen Teilzeitstelle ist bei entsprechender Eignung und Verfügbarkeit möglich.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung einer systematischen Übersichtsarbeit nach Cochrane-Standard zur Wirksamkeit psychosozialer Interventionen bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
    • Kommunikation mit den Studienpartnern
    • Anpassung des Studienprotokolls und der Suchstrategie
    • Durchführung der Datenbankrecherchen und Informationsbeschaffung
    • Bewertung der Studienlage, Evaluation des Bias-Potentials
    • Durchführung der Standardanalysen
    • Erstellung des Studienberichtes

Ihr Profil

Voraussetzungen sind

  • Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums (Master oder Diplom (Uni), z. B. in Medizin, Psychologie, Gesundheitswissenschaften oder verwandten Fachgebieten
  • gute Methodenkenntnisse in der klinischen Epidemiologie
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • sorgfältige und selbstkritische Arbeitsweise

Wünschenswert sind

  • Forschungserfahrung im Bereich der klinischen Epidemiologie
  • Erfahrung in der Planung und Erstellung von Evidenzsynthesen
  • Erfahrung im Critical Appraisal

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gemäß § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation bevorzugt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen - bevorzugt per E-Mail (max. 2 pdf-Dateien bis 10 MB) - bis zum 20.08.2020 unter dem Stichwort "PsychIBD" an bewerbungen-vf(at)uni-oldenburg.de

Universität Oldenburg
Fakultät VI
Epidemiologie und Biometrie
26111 Oldenburg

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungs- und Vorstellungskosten nicht übernommen werden können. Schriftliche Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://uol.de/stellen/?stelle=67496 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.