Oldenburg: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Bereich Neuropsychologie (WM H4All Prof. Debener)

Im Department für Psychologie (Abteilung Neuropsychologie, Leitung: Prof. Dr. Stefan Debener) der Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften - der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist zum 01.11.2019 die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)

zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach E13 TV-L (100 %, z.Z. 39,8 Std./Woche). Die Stelle ist teilzeitgeeignet und aufgrund der Zuordnung der Stelle zum DFG-Exzellenzcluster "Hearing4all" bis zum 31.10.2022 befristet.

In der Arbeitsgruppe werden neue Wege der noninvasiven Aufzeichnung hirnelektrischer Aktivität (EEG) entwickelt, wobei die Entwicklung von Smartphone EEG Anwendungen zur Steuerung von Hörgeräten im Vordergrund steht.

Ihre Aufgaben:

  • Implementierung von Echtzeit EEG-Artefaktreduktionsprozeduren für Android
  • Experimentelle Validierung von closed-loop EEG-basierten Brain-Computer Interfaces
  • Auswertung der Daten und Erstellung von Manuskripten

Sie können die folgenden Kompetenzen nachweisen:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom (Uni)) in Psychologie
  • umfangreiche Kenntnisse (Vordiplom/Bachelor) in der Informatik
  • spezifisches Fachwissen im Bereich der Programmierung von Smartphone Applikationen für die Verarbeitung physiologischer Daten (Java)
  • spezifisches Fachwissen in der zeitsynchronen Aufzeichnung von Datenströmen in lokalen Netzwerken (Lab Streaming Layer)
  • Kenntnisse in Methoden der Echtzeit EEG Artefaktkorrektur
  • umfangreiche Erfahrung in der Biosignalverarbeitung und statistischen Analyse (in Matlab, Python und R)
  • Erfahrungen in der englischsprachigen Publikation wissenschaftlicher Studien

Vorausgesetzt werden außerdem sichere Englischkenntnisse und die Bereitschaft, in einem dynamischen interdisziplinären Team gemeinsam aktuelle Forschungsfragen der kognitiven Neurowissenschaften zu bearbeiten.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter dem Betreff "WM H4All Prof. Debener" bis zum 15.09.2019 bevorzugt per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei an die

Universität Oldenburg
Fakultät VI
Department für Psychologie
z.Hd. Herrn Prof. Dr. Stefan Debener
26111 Oldenburg
(E-Mail: sekretariat.psychologie(at)uni-oldenburg.de)

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an Herrn Prof. Dr. Debener, stefan.debener(at)uni-oldenburg.de.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://uol.de/stellen/?stelle=66823 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.