Neu-Ulm: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d)

Hochschule: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) für das Gebiet „Management digitaler Innovationen“

Engagiert. International. Lösungsorientiert.

Eine kollegiale Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus. Die HNU kooperiert intensiv mit zahlreichen Unternehmen, legt Wert auf internationalen Austausch sowie auf die Förderung kultureller und sozialer Kompetenzen. Der Campus mit modernster Ausstattung besticht durch seine familiäre Atmosphäre. In der dynamischen Wirtschafts- und Innovationsregion der Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm profitieren Sie außerdem von einer ausgezeichneten Lebensqualität.

Werden Sie Teil unseres Teams in Lehre, Forschung und Verwaltung. Drei Fakultäten und unser Zentrum für Weiterbildung stehen für Innovation, nachhaltiges Entrepreneurship, digitale Transformation und hervorragende Ausbildung unserer rund 4.000 Studierenden.

Am Institut für Dienstleistungsmanagement der HNU ist ab dem 01.09.2021 folgende Vollzeitstelle zu besetzen:

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d)

für das Gebiet „Management digitaler Innovationen“

Gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft sowie aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft der Innovationsregion Ulm/Neu-Ulm arbeitet unser Institut an der Erforschung digitaler Innovationen. Besonderer Fokus liegt auf den Bereichen Gestaltung, Management und Wirkung innovativer digitaler Dienstleistungen sowie technologischer Innovationen innerhalb von Organisationen und Netzwerken. Unter anderem stellen wir uns die Frage, wie heute tragfähige digitale Ideen und Lösungen für die zukünftige Arbeitswelt und zentrale Lebensbereiche wie Mobilität und Gesundheit entwickelt und erfolgreich eingeführt werden können.

Ihre Aufgaben

  • Mit hohem Engagement, Teamfähigkeit und Eigenmotivation arbeiten Sie an Forschungs- und Transferprojekten zu den oben skizzierten Fragestellungen, unter anderem konzipieren und führen Sie eigenständig empirische Studien durch
  • Sie beteiligen sich bei der Erstellung von Projektanträgen bei nationalen und internationalen Fördergebenden
  • Sie haben großes Interesse daran, Ihre Forschungsergebnisse auf höchstem Niveau zu präsentieren und eine hervorragende Dissertation zu erstellen
  • Sie planen, entwickeln und steuern eigenständig Veranstaltungen und Workshops mit unseren Praxispartnern
  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeiten übernehmen Sie auch übliche administrative Aufgaben an einem wissenschaftlichen Forschungsinstitut

Ihre Profil

  • Sie bringen einen promotionsqualifizierenden Hochschulabschluss (Uni-Diplom oder Masterabschluss) in Wirtschaftsinformatik, Psychologie oder Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftswissenschaften oder einem vergleichbaren Fach mit und haben ein ernsthaftes Interesse an oben skizziertem Themenfeld
  • Sie verfügen nachweislich über Erfahrungen in der quantitativen und/oder qualitativen empirischen Forschung und idealerweise bereits über erste Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Fachpublikationen
  • Sie verfügen über sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift und haben in Ihrem Studium gezeigt, dass Sie herausragende Leistungen erbringen können
  • Sie sind sicher im Umgang mit externen Partnern wie Firmen, Verbänden und Anwendern
  • Darüber hinaus besitzen Sie ein hohes Maß an Selbstmotivation, die Fähigkeit zum organisierten und strukturierten Projektmanagement, können gut im Team arbeiten und haben Interesse an der interdisziplinären und praxisorientierten Zusammenarbeit

Die Stelle richtet sich ausdrücklich an Personen, die eine Promotion anstreben. Die Beschäftigung erfolgt in einem vorerst auf 2 Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis.

Wir bieten

  • Einen modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice-Möglichkeiten und umfassendem Gesundheitsmanagement
  • Die Möglichkeit eigenverantwortlich an interessanten Wissenschafts- und Forschungsthemen/-projekten zu arbeiten und mitzuwirken
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Möglichkeit an internationalem Austausch im Rahmen von Staff Mobility
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld, in dem die Chancengleichheit und Gleichstellung aller Beschäftigten aktiv gefördert wird
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch unseren Dual Career-Service im Verbund der schwäbischen Hochschulen und Vorzugsplätze in unserer HNU-Kinderinsel
  • In der Stadt Neu-Ulm eine internationale Ganztagesschule mit 12 Jahrgangsstufen und Kindergarten ab 3 Jahren
  • Die Zusammenarbeit mit einem breiten Spektrum innovativer Partner aus Lehre, Forschung und Wirtschaft.
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich der Möglichkeit zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten und eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr

Die Vergütung richtet sich nach den tarifrechtlichen Bestimmungen (TV-L).

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet, soweit eine ganztägige Besetzung durch Job-Sharing gewährleistet wird.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal.

Bewerbungsschluss ist der 22. Juli 2021.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Wanner, Phone +49(0)731-9762-2403, inhaltliche Fragen richten Sie bitte per E-Mail an Herrn Prof. Dr. Heinz-Theo Wagner unter heinz-theo.wagner(at)hnu.de.

Jetzt online bewerben https://karriere.hnu.de/de/jobposting/11a698b763c94290bbeadd409169b6f4e21e10050/apply

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.hnu.de/jobposting/11a698b763c94290bbeadd409169b6f4e21e1005 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule Neu-Ulm. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.