Naters (CH): Doktorandin/Doktorand

FernUni Schweiz: Doktorandin/Doktorand im Nationalfondprojekt «Preschool children’s learning from 3D virtual reality: Investigating the educational impact of the 21st century fairy tales»

Wir suchen

Doktorandin/Doktorand im Nationalfondprojekt

Arbeitsort: Naters und Homeoffice
Arbeitsbeginn: 1. Oktober 2020

Seit über 25 Jahren bietet die FernUni Schweiz (Universitäres Institut nach dem HFKG) anerkannte berufsbegleitende universitäre Bachelor- und Master-Studiengänge im Fernstudium an. Die Hochschule umfasst 11 Professuren und 4 Fakultäten und beschäftigt rund 50 Mitarbeitende und 250 Dozierende.

Über 1‘900 Studierende absolvieren aktuell ein Studium in deutscher oder französischer Sprache. Das Fernstudium ist die perfekte Lösung für Personen, die Studium, Arbeit, Familie und Freizeit vereinen möchten.

Die FernUni Schweiz orientiert sich an höchsten Qualitätsanforderungen nicht nur in der universitären Lehre, sondern auch in der Forschung. Die Hochschule ist aktuell dabei, ihre eigene Professorenschaft aufzubauen. Eine Grundausstattung personeller und finanzieller Ressourcen wird zur Verfügung gestellt.

Zur Verstärkung der Fakultät Psychologie suchen wir einen/eine:

Doktorandin/Doktorand im Nationalfondprojekt «Preschool children’s learning from 3D virtual reality: Investigating the educational impact of the 21st century fairy tales»

Durch die Entwicklung der Virtuellen Realität (VR) bietet sich seit einiger Zeit eine weitere Möglichkeit, Lerninhalte auf fiktive Weise darzustellen. Hierzu fehlen aber empirische Erkenntnisse wie sich VR auf Lernen und Gedächtnis auswirkt, insbesondere bei kleinen Kindern (5-6-Jährige). Wir sind an der Nutzung von solchen neuen Medien und deren möglichen Effekten auf das Lernen interessiert.

Ziel dieses Projektes ist es, mit kontrollierten Designs das Learning Outcome eines Auslandsaufenthaltes in VR bei Kindern zu untersuchen. Wir werden nicht nur die Gedächtnisleistung testen, sondern auch die Übertragung von Wissen auf neue Situationen. Wir werden verschiedene Variablen manipulieren, wie z. B. die Art der Umgebung (realistisch vs. fiktiv) und den Medientyp (3D VR vs. 2D Desktop Bedingung).

Ihre Aufgaben

  • Zusammenarbeit in einem Forschungsteam
  • Datenerhebungen und Auswertungen
  • Wissenschaftliche Publikations- und Vortragstätigkeiten
  • Unterstützung bei der Online-Lehre

Ihr Profil

  • Master in Psychologie (in Entwicklungspsychologie ist von Vorteil)
  • Interesse an der virtuellen Realität und neuen Lernmedien
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern (5-6-jährige Kinder)
  • Gute Kenntnisse in einer der Landessprachen, stilsichere Fachsprache in Englisch

Wir bieten

  • Herausforderungen in einem innovativen pädagogischen Gebiet
  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • Modernes und dynamisches Arbeitsumfeld

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail bis spätestens 16. August 2020 an Prof. Dr. Corinna Martarelli, Assistenzprofessorin in Psychologie, die auch für weitere Fragen zur Verfügung steht: corinna.martarelli(at)fernuni.ch

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://fernuni.ch/fileadmin/files/files_fernuni.ch/Stelleninserate/Stelleninserat_Dok_Psy_SNF.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stiftung Universitäre Fernstudien Schweiz (FS-CH) Schweiz, Brig (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.