Münster: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (65%)

Universität: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (65%) am Lehrstuhl für Organisations- und Wirtschaftspsychologie

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Am Lehrstuhl für Organisations- und Wirtschaftspsychologie der WWU (Prof. Dr. Guido Hertel) - www.uni-muenster.de/OWMS/ - sind baldmöglichst zwei Stellen als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

(E 13 TV-L)

zu besetzen. Angeboten werden zwei auf 3 Jahre befristete Teilzeitstellen (65 %), eine Verlängerung ist möglich. Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 4 SWS.

Die Beschäftigung erfolgt wahlweise im Rahmen unserer Forschung

  • zu umweltschonendem Verhalten in Organisationen
  • zur beruflichen Integration geflüchteter Menschen oder
  • zu motivationalen Effekten von Teamarbeit

Ihre Aufgaben:

  • Mit den Stellen ist die Durchführung eines Promotionsvorhabens verbunden.
  • Planung, Durchführung und Auswertung empirischer Studien in einem der o.g. Themenbereiche
  • Publikation wissenschaftlicher Arbeiten in deutscher und englischer Sprache
  • Mitarbeit bei der Akquisition von Drittmitteln
  • Engagierte Lehre im BSc oder MSc Studiengang Psychologie

Unsere Erwartungen:

  • Begeisterung für Forschungsfragen der Organisations- & Wirtschaftspsychologie
  • Sehr guter Masterabschluss im Fach Psychologie
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in der Organisations- & Wirtschaftspsychologie
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in der psychologischen Methodenlehre
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse

Ihre Möglichkeiten:

  • Wissenschaftliche Arbeit mit dem Ziel der Promotion in einem aktiven Forschungsteam
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Spezifizierung von Forschungsvorhaben
  • Unterstützung bei der Präsentation und Publikation von Forschungsergebnissen
  • Nationale und internationale Kontakte sowohl in der Wissenschaft als auch im Anwendungsbereich der Organisations- & Wirtschaftspsychologie

Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) richten Sie bitte bis 15. August 2022 (bitte nur in elektronischer Form) an Prof. Dr. Guido Hertel: ghertel(at)wwu.de

Rückfragen bitte per E-Mail an dieselbe Adresse.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-muenster.de/Rektorat/Stellen/ausschreibungen/st_20220807_jm4.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.