Münster: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Institut für Erziehungswissenschaft (WMA/van Ophuysen)

Stellenausschreibung

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Im Institut für Erziehungswissenschaft im Fachbereich 06 „Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften“ der WWU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (E 13 TV-L)

zu besetzen. Angeboten wird eine für 3 Jahre befristete Vollzeitstelle mit der Möglichkeit zur Verlängerung. Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 4 SWS.

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Weiterqualifikation (Habilitation)
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen mit forschungsmethodischer Ausrichtung im Rahmen des erziehungswissenschaftlichen Studiums und des Praxissemesters für Studierende des Lehramts
  • Weiterentwicklung von (e-learning-)Materialien und didaktischen Konzepten für die forschungsmethodische Ausbildung
  • Abnahme von Prüfungsleistungen und Betreuung von studentischen Qualifikationsarbeiten
  • Unterstützung von Forschungsprojekten der Arbeitsgruppe
  • Beteiligung bei der Einwerbung von Drittmitteln

Unsere Erwartungen:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit überdurchschnittlichem Ergebnis in der Erziehungswissenschaft, der Psychologie oder einem angrenzenden Fach wird erwartet.
  • Eine sehr gute Promotion in Erziehungswissenschaft bzw. Psychologie oder einem angrenzenden Fach wird vorausgesetzt.
  • Fundierte Kenntnisse und Praxiserfahrungen im Bereich (quantitativer) empirischer Forschungsmethoden sind erforderlich.
  • Erfahrungen in der Mitarbeit und Koordinierung von Forschungsprojekten im schulischen Kontext sowie in der (Mit)Beantragung von Drittmittelprojekten sind wünschenswert.
  • Lehrerfahrung in Studiengängen des Lehramts und/oder der Erziehungswissenschaft, insbesondere im Bereich quantitativer Forschungsmethoden ist von Vorteil.
  • Interesse an didaktischen Fragen, der Nutzung innovativer Lernumgebungen und der Entwicklung von e-learning-Materialien wird begrüßt.
  • Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen, die gerne im Team arbeiten und für die zuverlässiges, selbstständiges, zielgerichtetes und eigenverantwortliches Arbeiten eine Selbstverständlichkeit ist.

Ihr Gewinn:

  • verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit viel Gestaltungsspielraum
  • freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Unterstützung wissenschaftlicher Kooperationen innerhalb und außerhalb der WWU
  • Möglichkeiten der Weiterbildung und der Teilnahme an nationalen und internationalen Tagungen

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Frau Prof. Dr. Stefanie van Ophuysen (vanOphuysen(at)uni-muenster.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 15.06.2022 unter dem Stichwort „WMA/van Ophuysen“ an Herrn Professor Dr. Jörn Schützenmeister (Geschäftsführender Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaft). Bitte senden Sie Ihre Bewerbung als ein pdf-Dokument an

erziehungswissenschaft(at)uni-muenster.de

Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-muenster.de/Rektorat/Stellen/ausschreibungen/st_20221103_sk2.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.