Münster: Klinischer Psychologe (gn*)

Universitätsklinikum: Klinischer Psychologe (gn*) (03542)

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie

05.05.2020 | 03542

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen:

Für die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für drei Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung einen

Klinischen Psychologen (gn*)
Kennziffer 03542

Voll- oder Teilzeitbeschäftigt
Vergütung nach den Bestimmungen des TV-L

(*gn=geschlechtsneutral)

Die Klinik ist für die sektorale Vollversorgung der Region Münster/Steinfurt zuständig. Sie umfasst 50 stationäre Betten auf fünf Stationen, eine Tagesklinik für Kinder und Jugendliche, eine Eltern-Kind-Tagesklinik (Alter 0 – 5 Jahre) sowie eine Institutsambulanz mit mehreren universitären Spezialsprechstunden. Die psychotherapeutische Ausrichtung ist psychodynamisch-systemisch und integriert störungsspezifische verhaltenstherapeutische Ansätze. Die Klinik zeichnet sich durch die Integration familientherapeutischer Verfahren in ihren multimodalen Behandlungskonzepten besonders aus. Es besteht die Möglichkeit der berufsbegleitenden Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten bzw. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.

Ihr Aufgabenbereich:

  • klinische Patientenversorgung im stationären und teilstationären Bereich
  • fallverantwortliches Durchführen stationärer Psychotherapien und Kriseninterventionen mit begleitender Eltern- und Familienarbeit unter Supervision
  • kollegiale Beteiligung an der ambulanten Notfallversorgung
  • aktive Mitarbeit an der stetigen Weiterentwicklung unserer multimodalen Behandlungskonzepte

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Masterstudium der Psychologie und die begonnene oder abgeschlossene Weiterbildung zum approbierten Psychologischen Psychotherapeuten oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
  • Spezifische Vorkenntnisse in störungsspezifischen Behandlungsmethoden (DBT, MBT, TFP, Traumatherapie etc.) sind erwünscht
  • Freude an der kollegialen Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team

Wir bieten Ihnen ein innovatives interdisziplinäres Arbeitsumfeld, breite Erfahrungsmöglichkeiten im gesamten Spektrum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Klinikdirektor, Herrn Prof. Dr. med. Georg Romer, Tel.: 0251 83-56608.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer an die

Personalgewinnung des Universitätsklinikums Münster
Bewerbermanagement
Domagkstraße 5
48149 Münster

oder  bewerbung(at)ukmuenster.de  zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.ukm.de/index.php?id=3290&tx_news_pi1%5Bnews%5D=7502&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=dd289aa8efdfb85565e44b20be5b98b8 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Münster (UKM). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.