München: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%)

Technische Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%) zur Kommunikation von Forschungsbefunden in der Bildungsforschung

An der TUM School of Education der Technischen Universität München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in

zur Kommunikation von Forschungsbefunden in der Bildungsforschung.

in Teilzeit (50%, bei entsprechender Voraussetzung E13 TVL, befristet).

Die*der erfolgreiche Bewerber*in wird in der Arbeitsgruppe „Forschungssynthesen im schulischen Kontext“ tätig sein. Die Arbeitsgruppe ist am Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien (ZIB) e.V. angesiedelt. Aufgrund der Drittmittel-Befristung des Zentrums für internationale Bildungsvergleichsstudien ist die Stelle derzeit befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen.

Die Arbeitsgruppe fasst den Forschungsstand zu ausgewählten Themen anhand von Metaanalysen oder Systematic Reviews zusammen. Übergeordnetes Ziel ist es, den Forschungsstand für die Zielgruppe der Bildungspraxis und Bildungsadministration aufzubereiten. Hauptaufgabe der Stelle ist das Erstellen von zielgruppengerechten Produkten und die redaktionelle Betreuung der Webseite und der Social-Media-Kanäle.

Aufgaben:

  • Zielgruppengerechte Aufbereitung der Ergebnisse der Forschungssynthesen
  • Erstellung von Publikationen und Produkten für Bildungspraxis, Öffentlichkeit und Bildungsadministration
  • Redaktionelle Betreuung der Webseite und Social-Media-Kanäle
  • Definition von Qualitätsindikatoren und Monitoring der Kommunikationsmaßnahmen
  • Konzeption und Betreuung von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Anfertigung von Forschungssynthesen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Master oder Diplom), z. B. geistes-, sozialwissenschaftliches, kommunikations- oder medienwissenschaftliches Fach
  • Sehr gute Kenntnisse der modernen Kommunikationstechnologien und Erfahrungen in der medien- und zielgruppengerechten Aufbereitung komplexer Themen
  • Kommunikation in deutscher und englischer Sprache
  • Interesse für das breite Feld der Bildungsforschung
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden (insbesondere im Bereich von Forschungssynthesen)
  • Engagement, proaktives Handeln, Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung
  • Bereitschaft, sich in verschiedene Themen einzuarbeiten
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und Freude daran

Wir bieten

Einen spannenden, gut ausgestatteten Arbeitsplatz an einer renommierten Universität in einem zukunftsweisenden Forschungsfeld. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Nachweise in Kopien); bitte ausschließlich per E-Mail und in einem pdf-Dokument bis spätestens 10.03.2021 an:

Prof. Dr. Doris Holzberger
Technische Universität München
School of Education
suf(at)edu.tum.de

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung  http://go.tum.de/554159. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://zib.education/fileadmin/user_upload/Dokumente/Stellenausschreibungen/ZIB_Forschungssynthesen_SciComm.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.