München: Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand (m/w/d; 65%)

LMU Klinikum: Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand (m/w/d; 65%) (2020-K-0213)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand (m/w/d)

Arbeitsort Campus Innenstadt
Arbeitszeit Teilzeit
Einrichtung Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin
Bereich
Einstiegsdatum Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist Zeitnah
Referenz-Nr. 2020-K-0213

Das LMU Klinikum ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 48 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau. Hieran sind rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt.

Ihr Aufgabenbereich

  • Mitarbeit bei der Erstellung einer videobasierten Simulationsumgebung
  • Planung, Durchführung und statistische Auswertung von empirischen Studien
  • Vorstellung von Ergebnissen auf nationalen und internationalen Tagungen
  • Erstellen von Berichten und wissenschaftlichen Publikationen für englischsprachige Zeitschriften
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit weiteren Mitgliedern der Forschergruppe
  • Koordination bei der Durchführung des Projekts (z. B. Betreuung von Studentischen Hilfskräften und von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten)

Die Stelle ist dem Teilprojekt 4 „ViA-ScAn - Förderung von Diagnosekompetenzen im Anamnesegespräch: Die Effekte der Adaptation von Scaffolds in Videosimulationen“ der DFG-Forschungsgruppe COSIMA (https://www.for2385.uni-muenchen.de) zugeordnet.

In diesem Teilprojekt wird das Anamnesegespräch zwischen Arzt und Patient simuliert. Studierende (m/w/d) der Medizin sollen die für diese interaktive Diagnosesituation benötigten Kompetenzen erwerben. Es werden Studien durchgeführt, in denen die Effekte der übernommenen Rolle (Arzt, Patient, Beobachter), der Scaffolds (Lösungsbeispiele und Reflexionsphasen) und des Kontextfaktors Falltypizität auf den diagnostischen Prozess und den Diagnosekompetenzerwerb ermittelt werden.

Geleitet wird das Projekt von:

Prof. Dr. Martin Fischer, Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin (DAM) am LMU Klinikum
Prof. Dr. Frank Fischer, Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie an der LMU
Prof. Dr. Matthias Siebeck, Chirurgischer Oberarzt am LMU Klinikum

Unsere Anforderungen

  • Sehr guter, einschlägiger Masterabschluss (M.A./M. Sc.) oder äquivalentem Abschluss in Psychologie, Erziehungswissenschaft oder einem verwandten Fach
  • Bereitschaft zur Promotion
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich empirische Forschungsmethoden
  • Sehr gute Kenntnisse der pädagogisch-psychologischen Lehr-/Lernforschung
  • Selbstständige Arbeitsweise und die Fähigkeit, eigenständige Projekte zu organisieren und zu managen
  • Interesse an interdisziplinärer Forschung
  • Erfahrungen mit der Erstellung von Online-Lerninhalten wären vorteilhaft
  • Sicherer Umgang mit gängigen Computerprogrammen, Datenbanksystemen und Internetdiensten
  • Bereitschaft, sich für die Analyse von Logdaten in das Statistikprogramm 'R' einzuarbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Erkenntnis-orientierte Forschung mit hoher Relevanz für die Praxis
  • Umfassende Gelegenheiten zur Entwicklung der eigenen wissenschaftlichen Kompetenzen
  • Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung in einem interdisziplinären Team aus Wissenschaftlern (m/w/d)
  • Befristung bis 31.05.2023 Teilzeit 65%

Angebote und Leistungen des Arbeitgebers

  • Fort- und Weiterbildungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderbetreuungsangebote
  • Jobticket
  • Vergünstigungen
  • Personalwohnraum

Kontakt für Rückfragen
Maximilian Fink
089 4400-57428

Bewerbungsadresse

LMU Klinikum
Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin (DAM)
Leitung: Prof. Dr. Martin Fischer
Herrn Maximilian Fink M.Sc.
Pettenkoferstr. 8a
80336 München

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden.

Online Bewerbung über die Originalausschreibung, siehe nachfolgenden Hinweis.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter  https://www.lmu-klinikum.de/stellenanzeigen/neue-stellenanzeige/neue-stellenanzeige/5cbddd8ce2538208 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Klinikums der Universität München, Anstalt des öffentlichen Rechts, München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.