München: Wissenschaftliche Koordinatorin (m/w/d; 50%)

Ludwig-Maximilians-Universität (LMU): Wissenschaftliche Koordinatorin (m/w/d; 50%) am Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie

Wissenschaftliche Koordination (m / w / d, E 13 TV-L, 50%), (Uni)

Employer: Ludwig-Maximilians-Universität München
Published: 12 December 2019
Workplace: München, Bayern, Germany
Category: Pedagogy Administration
Position: Regular Employment / Collaborator
Occupation rate: 50%

Description

Wissenschaftliche Koordination (m / w / d, E 13 TV-L, 50%)

Fakultät für Psychologie und Pädagogik
(LEHRSTUHL FÜR EMPIRISCHE PÄDAGOGIK UND PÄDAGOGISCHE PSYCHOLOGIE)

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Koordination des internationalen Doktorandenkollegs REASON (wissenschaftliches Denken und Argumentieren; gefördert vom Elite Netzwerk Bayern, siehe http://www.en.mcls.lmu.de/reason). Hierzu gehören insbesondere:

  • Unterstützung des Sprechers in allen administrativen und organisatorischen Belangen
  • Kommunikation mit den am Programm beteiligten Mitgliedern und Kooperationspartnern, mit der Universitätsverwaltung sowie mit dem Drittmittelgeber
  • Berichtswesen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalverwaltung und Haushaltsführung
  • Entwicklung und Koordination des interdisziplinären Studienprogramms; Pflege und Ausbau internationaler Kooperationen
  • Planung, Organisation und Management von internationalen Tagungen und Workshops sowie von Gast- und Auslandsaufenthalten
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Tagungsbänden und anderen Publikationen

Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, möglichst in einer der beteiligten Fachdisziplinen
  • inhaltliches Interesse am Programm des Graduiertenkollegs
  • strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Eigeninitiative, Organisationstalent, Flexibilität, hohe Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Verbindlichkeit und Durchsetzungsstärke
  • ausgeprägte Kommunikations- und Beratungskompetenz
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • sehr gute EDV-Kenntnisse

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 31. Januar 2020 zu richten an die

Ludwig-Maximilians-Universität München
Fakultät für Psychologie und Pädagogik
Department Psychologie
Lehrstuhl für empirische Pädagogik und pädagogische Psychologie
Prof. Dr. Frank Fischer
Leopoldstr. 13
80802 München


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.myscience.de/jobs/id152113-wissenschaftliche_koordination_m-w-d_e_13_tv-l_50_uni-ludwig-maximilians-universitaet_muenchen abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.