München: Psychologe für den frühkindlichen Bereich (w/m/d)

kbo-Kinderzentrum: Psychologe für den frühkindlichen Bereich (w/m/d; 50-100%) (291-02/21)

Stellenausschreibung Nr. 291-02/21

Das kbo-Kinderzentrum München widmet sich als Facheinrichtung mit rund 300 Mitarbeitern seit 50 Jahren der Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen. Das Kinderzentrum besteht aus einem großen Sozialpädiatrischen Zentrum und einer Fachklinik für Sozialpädiatrie und Entwicklungsrehabilitation mit 45 Betten.

Wir suchen

Psychologe für den frühkindlichen Bereich (w/m/d)

Eintrittsdatum

ab sofort

Arbeitszeit

50%-100%

Die Stelle ist zum nächstmögliche Zeitpunkt zu besetzen.

Aufgaben

  • Entwicklungsdiagnostik im Bereich der frühen Entwicklung, insbesondere auch im Rahmen der Frühgeborenennachsorge
  • Diagnostik und Beratung bei frühen Verhaltensauffälligkeiten und Anpassungsproblemen, bei Kindern mit genetischen Syndromen und bei Verdacht auf Autismus-Spektrum-Störungen
  • Intensive Erfahrung in der Entwicklungspsychologie der frühen Kindheit und in der Elternberatung sind wünschenswert
  • Elternberatung, Elternanleitung und psychotherapeutische Begleitung im sozialpädiatrischen Zentrum
  • Mitarbeit bei den Schwerpunktthemen frühe Entwicklungsstörungen, Sprachentwicklungsstörungen, Schulleistungsstörungen
  • Enge Einbindung im interdisziplinären Team im Rahmen der sozialpädiatrischen Zentren in Großhadern und München-Schwabing

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium als Psychologe (Dipl./Master)
  • Laufende Psychotherapieausbildung in einem Richtlinienverfahren
  • Routine in der Entwicklungs- und Begabungsdiagnostik bei Kindern, vor allem intensive Kenntnisse zur frühen Entwicklungsdiagnostik
  • Routine in der Beratung und Therapie von Eltern, Kindern und Jugendlichen im sozialpädiatrischen Umfeld
  • Spezielle Kenntnisse und Erfahrungen in der Elternberatung und Behandlung von Kindern mit komplexen Entwicklungsstörungen und neuropsychologischen Fragestellungen

Wir bieten Ihnen

  • Supervision der klinischen Arbeit
  • Konzeptionelle und interdisziplinäre Arbeit in einer führenden Einrichtung der Sozialpädiatrie
  • Individuell abgestimmte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (5 Tage/Jahr)
  • Betriebliche Altersvorsorge (ZVK) und Entgeltumwandlung
  • Tariflicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen und tarifliche Jahressonderzahlungen
  • Mitfinanzierung der Kinderbetreuung, Zusschuss bei Ferienbetreuung
  • Mitarbeiterrabatte über Corporate benefits
  • Vergünstigte Sportmitgliedschaft bei zahlreichen Sportanbieter über Qualitrain
  • Pilatesangebot im Haus
  • Vergünstigtes IsarCard-Ticket, gute Erreichbarkeit mit U-Bahn/Bus sowie PKW

Bewertung

EG 13 TVöD-K/VKA (bei Approbation EG 14 TVöD-K/VKA)

Veröffentlichungsdatum

04.12.2020

Bewerbungsschluss

30.06.2021

Weitere fachliche Auskünfte

Dipl. Psych. Sabine Herold Leitung Psychologie SPZ

Tel: 089 71009-243 bzw. 089 71009-182 (Sekretariat)/

Ihre Bewerbung/p>

Bei Eingang einer für das kbo-Kinderzentrum München gGmbH passenden Bewerbung behalten wir uns vor, die Stelle bereits vor Ende der Bewerbungsfrist zu besetzen und die Stellenausschreibung zu schließen.

Vollzeit/Teilzeit
ab sofort

Befristung

Die Stellen sind befristet auf zwei Jahre (Sachgrundlose Befristung), zwei Jahre (Sachgrundlose Befristung)

Kontakt

Frank Jeras
Personalleitung

Heiglhofstraße 63
81377 München

Tel: 089 71009-117
E-Mail: Bewerbung-KIZ(at)kbo.de

Standort

kbo-Kinderzentrum München

Im kbo-Kinderzentrum München betreuen wir Kinder mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen ambulant und stationär.

Weitere Informationen

Einsatzort
kbo-Kinderzentrum München
Heiglhofstraße 65
81377 München

Jetzt online bewerben https://recruitingapp-5545.de.umantis.com/Vacancies/291/Application/New/1

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://kbo.de/karriere/jobs/291-02-21-psychologe-fuer-den-fruehkindlichen-bereich-w-m-d abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Kliniken des Bezirks Oberbayern – Kommunalunternehmen, München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.