München: Mitarbeiter (m/w/d)

Hochschule für angewandte Wissenschaften: Mitarbeiter für das Familienbüro (m/w/d) (ST-01-19)

Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung.

Die Abteilung Studium sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter für das Familienbüro (m/w/d)
Kennziffer: ST-01-19

in Vollzeit mit 40,1 Std./Wo.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption von Coaching Angeboten, insbesondere On - Line Coaching
  • Einzel - und Gruppen Coaching zu Themen wie „Vereinbarkeit“ Study – Life –Balance
  • Aufbau und Weiterführung von Projekten zum speziellen Beratungskontext
  • Gremienarbeit im Aufgabengebiet
  • Erstellung von Web-Sites, Broschüren / Kooperation mit dem Arbeitsbereich
  • Konzeption und Organisation von Veranstaltungen im Familienbüro

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise ein sozialwissenschaftliches Studium (Pädagogik, Soziologie, Soziale Arbeit, Psychologie)
  • Abschluss einer anerkannten Coaching Ausbildung (mind. 12 Monate)
  • Nachweis über Erfahrungen in der Projektarbeit, idealerweise im Hochschulkontext
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit mit verschiedensten Akteuren zum Themenbereich Beratung/Coaching
  • Nachgewiesene Erfahrungen im Bildungsbereich/Hochschule ist wünschenswert
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im Aufgabengebiet
  • Teamfähigkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Vertrautheit mit MS Office und Aufgeschlossenheit sowie hohe Affinität gegenüber modernen Kommunikations - Präsentationsmedien sowie digitalen Anwendungen

Wir bieten

  • Einen bis zum 31.12.2022 befristeten Arbeitsvertrag
  • Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 12 TV-L
  • Homeoffice
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Münchens mit flexiblen Arbeitszeiten, vergünstigten Job Tickets im ÖPNV sowie kostenfreier Nutzung unserer Tiefgarage
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarif-vertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bitte informieren Sie sich z. B. unter  http://www.lff.bayern.de/bezuege/arbeitnehmer/#entgelt  über die Entgelttabelle des TV-L.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

BewerberInnen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Kommen Sie bei Fragen zum Bewerbungsprozess auf uns zu: 089 1265-4846
Bei fachlichen Fragen hilft Ihnen gerne Frau Hetzel weiter: 089 1265-1250

Bewerben Sie sich über unser Online-Portal bis zum 16.09.2019

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Online-Bewerbung  https://stellen.hm.edu/de/jobposting/2900a0e8f733988e7245c32fcf39dce9e9ce91560/apply

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://stellen.hm.edu/jobposting/2900a0e8f733988e7245c32fcf39dce9e9ce9156 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule für angewandte Wissenschaften, München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.