München: Labkoordinator*in (w/m/d) (50%)

LMU: Labkoordinator*in (w/m/d) (50%) am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie II

Labkoordinator*in (w/m/d) (TV-L 13, 50%)

Einrichtung: Fakultät für Psychologie und Pädagogik
(Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie II)
Besetzungsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ende der Bewerbungsfrist: 31.08.2019
Entgeltgruppe: TV-L Entgeltgruppe 13
Befristung: zunächst 2 Jahre mit Option auf Verlängerung

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. (Stundenzahl: 20,05)

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Die Tätigkeiten umfassen Aufgaben für das Department Psychologie, in welchem die Erklärung, Vorhersage und Veränderung von Kognition und Verhalten der Menschen untersucht wird. Der Schwerpunkt des Aufgabenbereichs dieser Position ist am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie II an der LMU München angesiedelt, der die sozial-kognitive und sozial-emotionale Entwicklung des Menschen von früher Kindheit bis ins Erwachsenenalter untersucht. Insbesondere interessiert uns die frühkindliche Entwicklung von prosozialem Verhalten wie Trösten, Helfen und Teilen, aber auch das Verstehen sozialer Situationen, Handlungen und familiäre Interaktionsprozesse. Unsere Forschungsmethoden beinhalten hauptsächlich Verhaltensbeobachtungen und experimentelle Studien. Die Aufgaben umfassen v.a.:

  • Koordination und Organisation forschungsbezogener Angelegenheiten der Arbeitsgruppe und innerhalb des Departments, insbesondere:
  • Akquise und Betreuung von Versuchspersonen und teilnehmenden Einrichtungen (Kindergärten, Horte, Schulen) für psychologische Studien einschl. Aufbau und Pflege eines Datenpools
  • Mitarbeit bei Vorbereitung und Durchführung wissenschaftlicher Studien, v.a. bei entwicklungspsychologischen Langzeitstudien
  • Verwaltung und Pflege der psychologischen Untersuchungs- und Messgeräte
  • Einarbeitung und Betreuung studentischer Hilfskräfte

Anforderungen

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium idealerweise in der Psychologie oder angrenzenden Fachbereichen
  • ausgeprägtes Organisationstalent, Teamfähigkeit und eine rasche Auffassungsgabe
  • Selbstständigkeit, Einsatzbereitschaft und Kreativität
  • gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten, insbesondere im Kontakt mit Kindern und Familien
  • sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
  • Interesse an bzw. praktische Kenntnisse in der experimentellen Psychologie

Wir bieten Ihnen die Mitwirkung an spannenden Forschungsprojekten innerhalb verschiedenster Themenfelder und die Mitarbeit in einem kollegialen und international vernetzten Team.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen! Bitte senden Sie diese als PDF-Dokument bis spätestens 31.08.2019 per E-Mail an das Sekretariat Entwicklungspsychologe (Frau Janßen) zu Händen Prof. Dr. Markus Paulus. Bitte nutzen Sie zur Bewerbung die folgende Adresse:  sekr.paulus(at)psy.lmu.de

Ansprechpartner/in

Rückfragen können Sie gerne an Frau Janßen richten:
E-Mail:  entpsy(at)psy.lmu.de
Tel.: +49 (0)89 / 2180 5156

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-muenchen.de/aktuelles/stellenangebote/wissenschaft/20190813074608.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.