München: Angestellte*r (m/w/d)

Technische Universität: Angestellte*r (m/w/d; 50%) im öffentlichen Dienst zum Studierenden- und Studiengangsmanagement

Angestellte*r (m/w/d) im öffentlichen Dienst zum Studierenden- und Studiengangsmanagement zu 50%

Angestellte*r (m/w/d) im öffentlichen Dienst

16.01.2023, Nichtwissenschaftliches Personal

Zur Unterstützung unseres Studiengangsmanagementteams suchen wir an der Fakultät für Medizin eine motivierte Person in Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung im Prozess der Schoolgründung: Koordination sowie Vor- und Nachbereitung von Terminen, inhaltliche Einarbeitung in gemeinsame Prozesse wie bspw. Evaluation.
  • Eigenständige Organisation und Durchführung von Kursen für die studentische Lehre: Terminplanung, Einteilung von Dozierenden, Schauspielpersonen und Studierenden

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss (B.A., M.A., FH) in einschlägiger Fachrichtung (z.B. Gesundheitswissenschaften, Erziehungswissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Sozialwissenschaften, Psychologie, Medizin, Sport- und Gesundheitswissenschaften oder vergleichbares) oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Vorerfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit MS Office
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Organisationstalent und Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen
  • Ein engagiertes und interdisziplinäres Team (Medizindidaktik/Sportwissenschaften) in der Studierendenausbildung im universitären Umfeld
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Eine gute Work-Life-Balance im Rahmen einer 38,5-Stunden Woche mit planbaren Arbeitszeiten
  • Arbeiten mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Job-Tickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
  • Ggf. Ballungsraumzulage „Verdichtungsraum München“
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebskindergarten/-krippe, ergänzende Kinderbetreuung im Familienzimmer, die mobile KidsBox und Kinderferienbetreuung
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes, Eingruppierung erfolgt nach Berufserfahrung

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in elektronischer Form bis 05.02.2023 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Dr. phil. Meike Dirmeier (geb.Kühnel)
Teamleitung Team Training - Leitung Medical Training Center
Technische Universität München Fakultät für Medizin - Klinikum rechts der Isar
TUM Medical Education Center (TUM MEC)
Lehrstuhl für Medizindidaktik, medizinische Lehrentwicklung und Bildungsforschung
Nigerstraße 3
81675 München
E-Mail: meike.dirmeier(at)tum.de

Hinweis zum Datenschutz:

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: meike.dirmeier(at)tum.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://portal.mytum.de/jobs/sonstige/NewsArticle_20230116_111208 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität München. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.