Mülheim an der Ruhr: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d)

HRW: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) für die Arbeitsgruppe Human Factors & Gender Studies (90-2021)

Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.

Am Institut Informatik (Arbeitsgruppe Human Factors & Gender Studies, Prof. Dr. Sabrina Eimler) der Hochschule Ruhr West suchen wir eine:n motivierte:n

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d)

Kennziffer 90-2021, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13

Die Arbeitsgruppe forscht und lehrt im Sinne des Positive Computing Paradigmas auf der Schnittstelle zwischen Psychologie und Informatik zu Virtual und Augmented Reality, Human Centered AI und Sozialer Robotik. Im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojekts „PARCURA“ werden Pflegekräfte im Krankenhaus mithilfe von Datenbrillen unterstützt. Ein Prototyp wird gemeinsam mit Projektpartner:innen konzipiert und erprobt. Zusätzlich soll die Stelle die Forschung im Institut Positive Computing und die Lehre in der Mensch-Technik-Interaktion unterstützen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung in den o.g. Forschungsprojekten, insb. Konzeption und Analyse empirischer Untersuchungen
  • Erstellung und Präsentation von wissenschaftlichen Publikationen
  • Mitwirkung bei administrativen Projekttätigkeiten sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung in der psychologischen Lehre im Bereich Mensch-Technik-Interaktion
  • Entwicklung eigener Forschungsideen

Ihr Profil:

  • Interesse an einer Promotion
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit psychologischen Anteilen (Mensch-Technik-Interaktion, Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaften, Human Factors oder vergleichbare Studiengänge)
  • Erste Erfahrungen in der Durchführung von Online- und/ oder Laborstudien
  • Interdisziplinäre Aufgeschlossenheit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (z.B. Konferenzen im In- und Ausland, zu Projektpartnern, Studienorten)

Wir bieten:

  • Arbeit auf einem neuen und modernen Campus
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten und motivierten Team
  • Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können
  • Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein umfangreiches WeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet mit der Option auf eine Verlängerung.

Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: Simone.Krost(at)hs-ruhrwest.de)

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 08.08.2021 an karriere(at)hs-ruhrwest.de.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 14.09.2021 terminiert.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.hochschule-ruhr-west.de/die-hrw/stellenangebote/90-2021-wissenschaftlicher-mitarbeiterin-m/w/d/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule Ruhr West (HRW), Mülheim an der Ruhr. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.