Minden: Psycholog*in

Gesundheitsamt: Psycholog*in

Psycholog*in im Gesundheitsamt

Standort: Minden
Besoldung/Entgelt: A 13 LBesG / EG 13 TVöD-V
Beschäftigungsart: unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit (Teilzeit möglich)
Eintrittsdatum: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist: 29.01.2023

KREIS MINDEN-LÜBBECKE: WIR LIEBEN FRISCHEN WIND

Der Kreis Minden-Lübbecke mit seinen rund 1.700 Mitarbeitenden versteht sich als moderne Dienstleistungsverwaltung. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Menschen in den elf Städten und Gemeinden des Mühlenkreises. Als verlässlicher und familienfreundlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen vielseitige und abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeiten in den verschiedensten Tätigkeitsfeldern unserer Kreisverwaltung an.

Mitgestalten.
Ihre Aufgaben bei uns:

  • Gutachtenerstellung für Jugendämter
  • Gutachtenerstellung für Sozialämter
  • Kooperation und Vernetzung mit anderen Behörden und Einrichtungen
  • Konzeptionelle Planung von therapeutischen, präventiven und rehabilitativen Maßnahmen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von standardisierten Testverfahren
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Jugendämtern und Jugendhilfeträgern sind wünschenswert

Profil.
Das bringen Sie mit:

  • Studienabschluss in Psychologie (Diplom oder Master)

Besonderheiten.
Gut zu wissen:

  • Es wird Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen
  • Bereitschaft zu dienstlichen Einsätzen außerhalb des Gleitzeitrahmens
  • Besitz der Fahrerlaubnis Kl. B / Bereitschaft den privaten PKW gegen Kostenerstattung für dienstliche Zwecke einzusetzen

Gute Gründe.
Darum wir:

  • Krisensicherer Arbeitsplatz mit interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben
  • Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf u.a. durch geregelte und flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit von Homeoffice
  • Umfangreiche Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket und kostenfreie Parkplätze für Mitarbeitende direkt vor dem Gebäude
  • Behördeneigene Kantine mit abwechslungsreichem Angebot
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit umfangreichem Sportkursangebot

Gemeinsam stark.
Das ist uns wichtig:

Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Menschen ist erwünscht.

Der Kreis Minden-Lübbecke schätzt die Vielfalt seiner Beschäftigten. Aus diesem Grund begrüßen wir Bewerbungen von Menschen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität.

Fragen?
Wir helfen weiter:

Bewerbungsverfahren
Sonja Schönbeck
Personalsachbearbeiterin Personalmanagement
0571 807-21320

Stelleninhalte
Dr. Indra Schubert
Amtsleitung Gesundheitsamt
0571 807-28460

Kontakt
Bewerben Sie sich jetzt!

KREIS MINDEN-LÜBBECKE
Die Landrätin
Personalmanagement
Postfach 25 80, 32382 Minden

Hier online bewerben  https://interamt.de/koop/app/stelle?2&id=906518

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.minden-luebbecke.de/output/download.php?fid=2832.6175.1..PDF&fn=A__53_Psychologe.2docx abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Landkreises Minden-Lübbecke, Minden. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.