Meppen: Diplom-/Master Psycholog*in

Caritasverband: Diplom-/Master Psycholog*in (50%)

Diplom-/Master Psycholog*in

Bewerbungsschluss: 16. Oktober 2020.

Der Caritasverband für den Landkreis Emsland (Rechtsträger: Caritasverband für die Diözese Os-nabrück e. V.) unterhält ein umfangreiches Beratungs- und Behandlungsangebot, um Menschen im Landkreis Emsland in verschiedenen Lebenssituationen zu unterstützen. Ein Schwerpunkt im Hilfe-angebot ist die Suchthilfe, insbesondere die ambulante medizinische Rehabilitation. Die Fachambu-lanz für Suchtprävention und Rehabilitation sucht zum 01.01.2021 (oder später) eine/n

Diplom-/Master Psycholog*in

(Stellenumfang 50% einer Vollzeitstelle).

Interessante Aufgaben für Sie:

  • Planung und Durchführung von therapeutischen Einzel- und Gruppengesprächen
  • Durchführung von Indikationsgruppen
  • verantwortliche Mitwirkung bei der Anamneseerhebung, Eingangs- und Verlaufsdiagnostik
  • Indikationsstellung und Behandlungsplanung
  • Durchführung psychologischer Tests
  • Mitwirkung bei Erstellung von Entwicklungs- und Entlassungsberichten
  • Mitwirkung an Konzeptentwicklung
  • Vorträge und Seminare

Qualifikationen, die Sie mitbringen:

  • wünschenswert wäre eine Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten, klinische Psychologe/in oder eine vom Verband der Deutschen Rentenversicherung (VDR) empfohlene Weiterbildung
  • Testdiagnostische Kompetenz
  • Kenntnisse in der EDV- und Textverarbeitung

Vorteile, die wir Ihnen bieten:

  • eine interessante, sinnstiftende und verantwortungsvolle Aufgabe
  • flexible Arbeitsplatzgestaltung
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung, Supervision
  • selbstständige Arbeit in einem engagierten Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) einschließlich kirchlicher Zusatzversorgung
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • ein familienfreundliches Umfeld als zertifizierte Einrichtung der emsländischen Stiftung "Familie und Beruf"

Bei uns arbeiten Menschen mit vielfältigen Weltanschauungen. Entscheidend ist, dass Sie hinter den Zielen stehen, die der Caritas als christlicher Organisation wichtig sind: www.caritas-os.de/Eckpunkte.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Für Fragen steht Ihnen die Leiterin der Fachambulanz Frau Marion Feldmann, Telefon: 05931 9842-43 zur Verfügung.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 16.10.2020 an den:

Caritasverband für den Landkreis Emsland
Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation
Marion Feldmann
Kuhstraße 42
49716 Meppen
Mail: mfeldmann(at)caritas-os.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.caritas-os.de/el/mitwirken/arbeitundausbildung/stelle abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V., Osnabrück. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.