Mannheim: Psychologe*in Frühe Hilfen (m/w/d)

Stadt: Psychologe*in Frühe Hilfen (m/w/d)

PSYCHOLOGEN*IN FRÜHE HILFEN (M/W/D)

Entgeltgruppe 13 TVöD | Teilzeit (zzt. 19,5 Stunden) | vorerst befristet bis 27.11.2020 mit der Möglichkeit einer anschließenden Elternzeitvertretung (voraussichtlich 1 Jahr)

IHRE AUFGABEN

  • Beratung von werdenden und v.a. von Eltern mit Neugeborenen und Säuglingen über Unterstützungsmöglichkeiten
  • Clearing - meist aufsuchend - des konkreten Unterstützungsbedarfs und ggfs. Organisation weiterführender Hilfen, wie z. B. Familienkinderkrankenschwester o.ä.
  • Fachberatung von Fachkräften unterschiedlicher Berufsgruppen und Einrichtungen v.a. im Hinblick auf Entwicklungsrisiken für Kinder und Unterstützungsoptionen für Familien
  • Unterstützung der Zusammenarbeit mit den Mannheimer Geburtskliniken im Hinblick auf Frühe Hilfen
  • Mitwirkung und Pflege der regionalen und überregionalen Netzwerke Frühe Hilfen

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Psychologiestudium (Diplom / Master) mit (zumindest begonnener) curricularer therapeutischer Zusatzausbildung
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in klinischer Psychologie, Entwicklungspsychologie und Psychopathologie
  • Sie haben einschlägige Berufserfahrungen in der Beratung von Familien und im Bereich der Frühen Hilfen
  • Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Jugendhilfe und des Gesundheitswesens
  • Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz, sind einsatz- und entscheidungsfreudig und haben Freude an der Arbeit im Team

UNSER ANGEBOT

Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeitsund Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest².

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite unter www.mannheim.de/karriere.

IHRE BEWERBUNG

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 09.08.2020 über unser Bewerbungsportal unter www.mannheim.de/jobs.
Kontakt: Frau Hohm 0621 293-3409

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.mannheim.de/de/file/394286/download?token=5-G_1zhp abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stadt Mannheim. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.