Mannheim: Approb. psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)

Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI): Approb. psychologischen Psychotherapeuten - HSA IPPP (m/w/d)

Approb. psychologischen Psychotherapeuten - HSA IPPP (m/w/d)

Stellenanteil
100% (auch TZ mit mind. 80%)

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und wegweisende Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Suchtmedizin.

Die Hochschulambulanz des Instituts für Psychiatrische und Psychosomatische Psychotherapie (IPPP) ist durch die Kassenärztliche Vereinigung BW zur vertragsärztlichen Versorgung ermächtigt. Die Versorgung von psychisch Kranken ist hier mit der Forschung eng verzahnt. Die diagnostischen Untersuchungen und verhaltenstherapeutischen/verhaltensmedizinischen evidenzbasierten Behandlungsverfahren werden von qualifizierten Therapeuten unter der Fachaufsicht des Wissenschaftlichen Direktors des IPPP, Prof. Dr. Martin Bohus, durchgeführt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Hochschulambulanz des IPPP eine/n

Approb. psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)

Ihre Aufgaben sind

  • Diagnostik und Behandlung (Einzel- und Gruppenpsychotherapie) von PatientInnen mit Störungen der Emotionsregulation (Borderline-Störung), Posttraumatischen Belastungsstörungen, Persönlichkeits-störungen und anderen psychischen Erkrankungen
  • Dozententätigkeit im Mannheimer Reformierte Curriculum Medizin

Unsere Erwartungen an Sie

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Psychologie (Diplom/Master)
  • Abgeschlossene Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten
  • Erfahrung in kognitiver Verhaltenstherapie
  • Erfahrung in Dialektisch-Behavioraler Therapie von Vorteil
  • Interesse an der Arbeit mit PatientInnen mit Störungen der Emotionsregulation, Posttraumatischen Belastungsstörungen, Persönlichkeitsstörungen und anderen psychischen Erkrankungen
  • Bereitschaft zum Erwerb neuer Therapiekonzepte
  • Engagement und Verantwortungsbereitschaft sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

  • Eine interessante Tätigkeit in einem Klinikum und führenden Forschungsinstitut
  • Professionelle Einarbeitung in das neue Arbeitsgebiet
  • State-of-the-Art-Therapie
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Supervision
  • Eine offene und wertschätzende Teamkultur sowie flexible Arbeitszeit
  • Vergütung nach TV-L und die damit verbundenen Sozialleistungen nach den tariflichen Regelungen des Öffentlichen Dienstes

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an den Ltd. OA, Herrn Dr. Frank Enning, Tel. 0621 1703-4181, wenden. Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.09.2019 über unser Online-Karriereportal auf https://www.zi-mannheim.de/.

Online-Bewerbung: https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/ApplicationForm.cfm?PortalID=15318&VacatureID=1058018


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/Vacancy.cfm?PortalID=15318&VacatureID=1058018&BedrijfID=&Vacancy=Approb%2E%20psychologischen%20Psychotherapeuten%20%2D%20HSA%20IPPP%20%28m%2Fw%2Fd%29#top abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI), Mannheim. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.