Mainz: Psychologen (m/w/d; 19,25 WoStd.)

Psychosoziale Krebsberatungsstelle: Psychologen (m/w/d; 19,25 WoStd.) Dipl./M.Sc.

Seit weit mehr als 30 Jahren unterstützt das Tumorzentrum Rheinland-Pfalz e.V. Betroffene und ihre Angehörigen in allen psychosozialen Belangen rund um eine Krebserkrankung.

Für unseren Standort in Mainz suchen wir zum 01. Juli 2021 einen

Psychologen (Dipl./M.Sc.) (m/w/d)
mit 19,25 Wochenstunden

Aufgabenschwerpunkte:

  • Psychoonkologische/psychosoziale Beratung und Begleitung von Menschen mit Krebs und deren Angehörige (auch junge Erwachsene)
  • Psychoonkologische Krisenintervention
  • Unterstützung und Begleitung von Selbsthilfegruppen
  • Beteiligung an Fach- und Patientenveranstaltungen bzw. Öffentlichkeitsarbeit
  • Dokumentations-, Verwaltungs- und Organisationsarbeiten

Das zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Studium
  • Eine Zusatzausbildung in Beratung und eine psychoonkologische Zusatzqualifikation (nach DKG Kriterien) sind von Vorteil bzw. die Bereitschaft zur entsprechenden Weiterbildung
  • Berufserfahrung – idealerweise in der beratenden Arbeit mit onkologisch erkrankten Menschen oder in anderen schwierigen Tätigkeitsbereichen
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz

Was wir bieten:

  • Eine interessante, verantwortungsvolle, sinnerfüllte und vielseitige Tätigkeit
  • Regelmäßige Supervisionen
  • Unterstützung bei der beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TV/L
  • Befristung zunächst bis zum 31. Dezember 2022 mit der anschließenden Option einer Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Sie sind interessiert:

Dann richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins bitte möglichst bis zum 20. März 2021 ausschließlich per Email (eine Anlage im PDF-Format) an

info(at)tuz-rlp.de

Kontakt:

Michael Specht
Leiter der Beratungsstelle
Gärtnergasse 6
55116 Mainz

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.tuz-rlp.de/der-verein/stellenangebote/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Tumorzentrums Rheinland-Pfalz e. V., Mainz. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.