Lugano (CH): Junior researcher

Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB: Junior researcher Rahmen des Projektes «Digital Transformation in Upper Secondary Schools: Identifying directions and key factors for technology-related school development, teaching and learning»

Wer sind wir?

Das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB ist die schweizerische Expertenorganisation für Berufsbildung. Wir bilden Berufsbildungsverantwortliche aus und weiter, erforschen die Berufsbildung, entwickeln Berufe weiter und unterstützen die internationale Berufsbildungszusammenarbeit. Unsere Standorte befinden sich in Zollikofen bei Bern (Hauptsitz), Lausanne und Lugano, mit Aussenstandorten in Olten und Zürich.

Im Rahmen des Projektes innerhalb des Nationalen Forschungsprogramms 77
«Digital Transformation in Upper Secondary Schools: Identifying directions and key factors for technology-related school development, teaching and learning»

Das Projekt erforscht Digitalisierungsprozesse in Gymnasien, Berufs- und Fachmaturitätsschulen sowie Berufsfachschulen. Es wird in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Allgemeine Didaktik und Mediendidaktik (Prof. Dr. Dominik Petko) und dem Lehrstuhl für Berufsbildung (Prof. Dr. Philipp Gonon) des Instituts für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich realisiert,

suchen für unseren Standort Lugano eine/einen

Junior researcher 100%

Anstellungsdauer: 01.05.2020 – 30.04.2024

Ihr Aufgabenbereich

  • Mitarbeit in einem Forschungsteam
  • Quantitative und qualitative Datenerhebungen und -auswertungen
  • Wissenschaftliche Publikations- und Vortragstätigkeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie o. ä.
  • Bereitschaft zu einer Dissertation im Projektzusammenhang
  • Ausgezeichnete Kenntnisse in empirischer Forschungsmethodik und Statistik
  • Beherrschung von zwei Landessprachen (Italienisch, Französisch oder Deutsch) von Vorteil
  • Stilsichere Fachsprache in Englisch, da Sie innerhalb der internationalen Forschungsgemeinschaft kommunizieren werden
  • Erfahrungen in Berufsbildung und beruflicher Weiterbildung von Vorteil
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten

Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen Team, ein unterstützendes Umfeld mit zwei Professoren als Betreuende der Dissertation sowie Unterstützung durch leiten-de Projektmitglieder und durch Doktoranden/innen innerhalb desselben Projekts. Teilnahme an Doktorandenseminaren und -workshops sowie an nationalen und internationalen Konferenzen usw.
Die Anstellungsbedingungen entsprechen den Vorgaben des Schweizerischen Nationalfonds.

Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Alberto Cattaneo (alberto.cattaneo(at)iuffp.swiss) gerne zur Verfügung.

Bitte geben Sie Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format (Motivationsbrief, Lebenslauf, Dip-lome, Masterarbeit) bis am 28.02.2020, ausschliesslich über unser Recruiting Tool ein.

Eidgenössisches Hochschulinstitut
für Berufsbildung EHB

Kirchlindachstrasse 79
CH-3052 Zollikofen
www.ehb.swiss

Bewerben  https://recruitingapp-2832.umantis.com/Vacancies/363/Application/CheckLogin/1?lang=ger&source=2495327&search=1

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://live.solique.ch/ehb/de/jobs/Junior-researcher-100--2375999/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung EHB, Zollikofen (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.