Lüneburg: Juniorprofessur (W1)

Universität: Juniorprofessur (W1) Empirische Forschung zu Sprache und Bildung

Juniorprofessur (W1) "Empirische Forschung zu Bildung und Sprache"

10.07.2019 An der Fakultät Bildung der Leuphana Universität Lüneburg ist die folgende Juniorprofessur zu besetzen:

Empirische Forschung zu Sprache und Bildung (W1)

Der Fokus Ihrer Forschung liegt im Spannungsfeld von Sprache und Bildung. Sie erforschen mit klaren Forschungsdesigns und innovativen empirischen Forschungsmethoden die Rolle von sprachlichen Voraussetzungen, Bedingungen und Prozessen in Kontexten des schulischen Lernens und des Bildungserwerbs. Sie fördern den fachlich-konstruktiven Diskurs mit führenden, international renommierten Universitäten und schaffen ein inspirierendes und engagiertes Forschungs- und Lehr-Lern-Umfeld. Idealerweise ist Ihr Forschungsprofil interdisziplinär ausgerichtet und Sie verfügen über:

  • Einschlägige Expertise im Forschungsfeld „Sprache und Bildung“
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Beantragung, Konzeption und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Einschlägige Publikationen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften mit Peer-Review-Verfahren
  • Erfahrungen in der produktiven Zusammenarbeit in interdisziplinären Forschungsverbünden

Sie teilen die Idee der Universität als einer Bildungsgemeinschaft und nutzen die vielfältigen Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit innerhalb der gesamten Universität. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache und sind bereit, englischsprachige Lehrveranstaltungen durchzuführen. Sofern Sie über keine oder wenig Deutschkenntnisse verfügen, sind Sie bereit, diese in einem vertretbaren Zeitrahmen zu erwerben.

Als Juniorprofessor*in sind Sie organisatorisch der Fakultät Bildung zugeordnet.

Die Einstellungsvoraussetzungen (W1) richten sich im Übrigen nach § 30 (2) Niedersächsisches Hochschulgesetz (NHG):

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie, Bildungswissenschaften, Sprachwissenschaft, Fachdidaktik, Sozialwissenschaften oder einer vergleichbaren, einschlägigen Disziplin
  • Die besondere Befähigung zu vertiefter selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch eine überdurchschnittliche Promotion nachgewiesen wird
  • Durch Erfahrung und den Einsatz innovativer Lehrformen bestätigte, pädagogisch-didaktische Eignung

Die Juniorprofessur wird nach Besoldungsgruppe W1 vergütet und ist grundsätzlich auf drei Jahre befristet. Eine Verlängerung um weitere drei Jahre ist bei positiver Zwischenevaluation vorgesehen (gemäß der Richtlinie für Zwischenevaluationen von Juniorprofessuren der Leuphana Universität Lüneburg).

Die Leuphana Universität Lüneburg setzt in ihrer Personalstruktur verstärkt auf die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Die Universität strebt eine Erhöhung ihres Professorinnenanteils an. Im fachdisziplinären Feld sieht sie herausragende Möglichkeiten, Frauen in ihrer wissenschaftlichen Qualifikation zu fördern. Sie lädt qualifizierte Wissenschaftlerinnen zu einer Bewerbung nachdrücklich ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei der Stellenbesetzung bevorzugt behandelt.

Als Ansprechpartner steht Ihnen der Dekan der Fakultät Bildung, Prof. Dr. Dominik Leiss (leiss(at)leuphana.de) zur Verfügung.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbung die im Folgenden aufgeführten Unterlagen enthält und bündeln Sie diese für den elektronischen Versand in zwei PDF-Dokumente: a) Anschreiben, Lebenslauf, Kopien der akademischen Abschlüsse sowie b) drei thematisch einschlägige Veröffentlichungen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 8. September 2019 vorzugsweise elektronisch an beko(at)leuphana.de oder an den

Präsidenten der Leuphana Universität Lüneburg
Universitätsallee 1
D-21335 Lüneburg

Link zum Ausschreibungstext mit weiteren Informationen (in englischer Sprache): https://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/newspool/stellenausschreibungen/files/Call_Language_Education.pdf

Link zum Profilpapier: https://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/newspool/stellenausschreibungen/files/Profilpapier_W1_ERLE.pdf


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.leuphana.de/news/jobs-und-karriere/professuren/ausschreibungen-und-laufende-verfahren/ansicht-professuren/datum/2019/07/10/juniorprofessur-w1-empirische-forschung-zu-bildung-und-sprache.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Leuphana Universität Lüneburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.