Lübeck: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 80%) an der Professur für Ingenieurpsychologie und Kognitive Ergonomie (1023/21)

An der Professur für Ingenieurpsychologie und Kognitive Ergonomie (Prof. Dr. Thomas Franke) am Institut für Multimediale und Interaktive Systeme (Direktor: Prof. Dr. Michael Herczeg) der Universität zu Lübeck ist ab 1. Juli 2021 eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit in Höhe von 80 Prozent einer Vollzeitstelle (derzeit 30,96 Stunden pro Woche) im Rahmen des Projektes MariData (www.imis.uni-luebeck.de/maridata) befristet bis zum 30. November 2023 zu besetzen.

Im Projekt MariData (mit 7,6 Mio. € gefördert durch das BMWi) entwickeln wir mit 12 Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft Energie-Interfaces für die Zukunft der energieeffizienten Schifffahrt und testen diese in Schiffssimulatoren und auf See. Zentrale Frage des Projekts ist, wie digitale Systeme energierelevante Entscheidungen menschzentriert unterstützen können. Hierfür werden komplexe Zusammenhänge in kompakte Visualisierungen und Handlungsvorschläge überführt, um die Res.sourcenregulation für Schiffsbesatzungen und Entscheider/innen an Land optimal zu unterstützen und damit zu Emissionsreduktion und Klimaschutz beizutragen. Neben der Nutzung von Groß.Simulationsanlagen in Flensburg (www.maritimes-zentrum.de) entwickeln wir im Projekt auch eine Usability Test Bench für Energieinterfaces in Lübeck, basierend auf BeamNG (https://beamng.gmbh/research).

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Menschzentrierte Entwicklung von Energieinterfaces für die Schifffahrt im Sinne der ISO 9241-210
  • Theoriebasiertes Design von Datenvisualisierungen aus aggregierten System- und Fahrdaten
  • Mitentwicklung der Usability Test Bench in der Fahrsimulations-Umgebung
  • Wissenschaftliches Arbeiten inkl. Mitarbeit bei Konzeption, Durchführung und Auswertung von Nutzerstudien
  • Agile Teamarbeit in einem praxisnahen Projekt im interdisziplinären Team von Medieninformatikern/innen, Psychologen/innen und externen Kooperationspartnern

Anforderungen:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master, Diplom oder Äquivalent) im Bereich der Medi.eninformatik, Informatik oder einem verwandten Studiengang im Bereich Human-Computer-In.teraction
  • Fundierte Vorerfahrungen in Design und Entwicklung von Webtechnologien
  • Praktische Erfahrungen in Softwareentwicklung, Interaktionsdesign, Nutzerstudien und der Nut.zung von BeamNG sind von Vorteil.
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude an interdisziplinärer Arbeit und der Arbeit mit Prozesstools (z.B. Ticket- oder Kanban-Tools) sowie Interesse daran, sich neue Kenntnisse anzueignen und sich weiterzubilden
  • Strukturierte, reflektierte und teamorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kreativen Team, flexible Arbeitszeiten, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Möglichkeiten und Unterstützung zur weiteren akademischen Qualifikation.

Die Eingruppierung erfolgt nach Maßgabe der Tarifautomatik bei Erfüllung der tariflichen Voraus.setzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Eine endgültige Stellenbewertung bleibt vorbehalten. Die Universität zu Lübeck versteht sich als moderne und weltoffene Arbeitgeberin. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leis.tung vorrangig berücksichtigt. Als Bewerberin oder Bewerber mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Person berücksichtigen wir Sie bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen zur Ausschreibung und zur Bewerbung steht Ihnen Prof. Dr. Thomas Franke (thomas.franke(at)uni-luebeck.de) jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse), ideal auch mit einer Übersicht zu bisherigen (z.B. studentischen) Projekten, richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1023/21 bis spätestens 27.05.2021 (Eingangsdatum) zusammengefasst in einem PDF-Dokument an bewerbung(at)uni-luebeck.de oder auf dem Postweg an:

Universität zu Lübeck – Die Präsidentin – Referat Personal
Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-luebeck.de/fileadmin/uzl_personal/stellenausschreibungen/1023_21_WissMA_IMIS_MariData.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Lübeck. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.