Leer (Ostfriesland): Psychologe (m/w/d; 19,25 WoStd.)

INN-tegrativ gGmbH: Psychologe (m/w/d; 19,25 WoStd.) – berufliche Rehabilitation

Die INN-tegrativ gGmbH ist ein gemeinnütziges Unternehmen und die konsequente unternehmerische Weiterführung des bisherigen Netzwerkes der Stiftung des Landes Niedersachsen für berufliche Rehabilitation mit dem BFW Weser-Ems in Bookholzberg und dem BFW Bad Pyrmont sowie der Stiftung des BFW Goslar.

Mit 400 Mitarbeitenden an drei Berufsförderungswerken in Bad Pyrmont, Goslar und Weser-Ems sowie weiteren Standorten im Norden sind wir der starke Partner für berufliche Integration und Qualifikation

Für unser Berufliches Reha- und Integrationszentrum (BRIZ) in Leer (Ostfriesland) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Psychologe (m/w/d) – berufliche Rehabilitation
- befristet / Teilzeit (19,25 Std.)

Ihre Herausforderung:

  • Planung, Durchführung und Auswertung psychologischer Testverfahren zur Kompetenzermittlung im Rahmen der beruflichen Rehabilitation mit dem Ziel der nachhaltigen und messbaren Wiedereingliederung von Rehabilitanden in den ersten Arbeitsmarkt
  • Erhebung und Auswertung von Leistungsbildern anhand praxisorientierter Erprobungen für den weiteren Integrationsprozess
  • Eigenständige schriftliche Berichterstattung über Verlauf und Ergebnis der jeweiligen Rehabilitationsprozesse
  • Planung und Durchführung psychoedukativer Gruppenangebote zur Unterstützung der Rehabilitanden in der Entwicklung ihrer Persönlichkeits- und Sozialkompetenz
  • Interventionen zur Förderung positiver gruppendynamischer Prozesse sowie zur Förderung von Motivation und Selbstlernkompetenz
  • Dokumentation des Rehaprozesses sowie Kommunikation mit Kunden
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Angebote im Geschäftsbereich

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes psychologisches Studium mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbarer Abschluss (MA/Diplom)
  • Fundierte Kenntnisse in der Einzel- und Gruppenbetreuung Erwachsener und in der Durchführung psychologischer Testverfahren
  • Idealerweise Erfahrungen in den oben genannten Arbeitsfeldern
  • Selbstständige, strukturierte und konzeptionell ausgerichtete Arbeitsweise sowie eine gut ausgeprägte Sozialkompetenz, Kooperationsfähigkeit und Flexibilität
  • Überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift sowie eine hohe Kunden- und Integrationsorientierung

Ihre Vorteile:

  • Teilnehmerorientiert statt profitorientiert – erreichen Sie soziale Ziele in einem gemeinnützigen Unternehmen
  • Etwas bewegen – gestalten Sie Inhalte und setzen Sie Ihre Ideen bei flachen Hierarchien um
  • Vorsorgen – eine betriebliche Altersvorsorge sichert Sie zusätzlich
  • Arbeit und Leben verbinden – familienfreundliche und flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Hausinterner Tarifvertrag – entspricht im Wesentlichen dem TV DN mit einer Eingruppierung in Entgeltgruppe E12 und der Funktion Psychologische Begleitung)

Ihr Kontakt:

Nähere Informationen zur Stelle erhalten Sie unter der Telefonnummer: 04223 72-220 bei Nicole Stubbemann.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Online-Bewerbung: https://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp=7227845

INN-tegrativ gGmbH
Die Berufsförderungswerke im Norden
Kriegerstraße 1 e
30161 Hannover

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://inn-tegrativ.softgarden.io/job/7227845?l=de abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der INN-tegrativ gGmbH, Hannover. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.