Krefeld: Psychosozialen Dienst (m/w/d)

Berufliche Trainingszentren der Stiftung Bildung und Handwerk (BTZ): Psychosozialen Dienst (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Psychosozialer Dienst (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit in Krefeld

Die Beruflichen Trainingszentren der Stiftung Bildung und Handwerk (BTZ) gGmbH bieten in Paderborn, Bielefeld und Krefeld Rehabilitationsmaßnahmen für Menschen mit psychischen Erkrankungen an. Unser multiprofessionelles Team besteht aus Fachleuten mit langjährigen Erfahrungen in diesem Arbeitsfeld der beruflichen Qualifizierung und Rehabilitation.

Das BTZ als Rehabilitationseinrichtung unterstützt Menschen, deren beruflicher Werdegang durch psychische Erkrankungen unterbrochen worden ist und begleitet sie dabei, im Rahmen einer Integrationsmaßnahme den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu erreichen. Durch ein individuell abgestimmtes Trainingsprogramm sollen berufliche Qualifikationen verbessert bzw. neu erworben werden. Dazu unterhält das BTZ eigene Trainingsbereiche für unterschiedliche Berufsfelder.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Berufliche Trainingszentrum in Krefeld

Sie als Psychosozialen Dienst (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Begleitung der Teilnehmenden während der Rehabilitationsmaßnahme
  • Erstellung von Förderplanung und Zielvereinbarungen
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Praktikums- und Arbeitsplatzsuche, Vermittlung in den allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Einzel- und Gruppengespräche mit den Teilnehmenden
  • Durchführung von Gruppenangeboten
  • Förderung der beruflichen Leistungsfähigkeit der Teilnehmenden
  • Förderung der sozialen Kompetenzen
  • Hilfestellung bei der Krankheitsbewältigung und beim adäquaten Umgang mit den Auswirkungen der Beeinträchtigungen
  • Förderung der Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Unterstützung bei der Konfliktbewältigung
  • Erstellung von Berichten
  • Intensive Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Einhaltung der Qualitätsmanagementrichtlinien und Dokumentation

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit, Rehabilitationspädagogik bzw. Pädagogik (Diplom, Master, Bachelor)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Beratung und Begleitung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Erfahrungen aus dem Bereich der beruflichen Rehabilitation sind wünschenswert.
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office Paket, Internet)
  • Ausgeprägtes Kommunikationsgeschick und Dienstleitungsorientierung
  • Strukturierter Arbeitsstil sowie eine Hands-on-Mentalität
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Ihr Profil runden sie ab durch ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Selbstständigkeit und Flexibilität. Ein wertschätzender und respektvoller Umgang mit den Teilnehmenden ist für uns selbstverständlich.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein innovatives Arbeitsfeld und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz und ein angenehmes Arbeitsklima
  • Eine Betriebskantine und gesundheitsfördernde Angebote am Arbeitsplatz
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Supervision und interne/externe Fortbildungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen ausschließlich im pdf-Format per E-Mail an  bewerbung(at)btz.de.

Kontakt:

Berufliche Trainingszentren der Stiftung Bildung und Handwerk (BTZ) gGmbH
BTZ Krefeld
Frau Roxana Gladis
Nauenweg 42e
47805 Krefeld

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.btz.de/stellenangebote abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Berufliche Trainingszentren der Stiftung Bildung und Handwerk (BTZ) gGmbH, Paderborn. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.