Königswinter: Dipl.-Psychologe*in bzw. M.Sc.

Familien- und Erziehungsberatungsstelle: Dipl.-Psychologe*in bzw. M.Sc. Psychologie oder Dipl.-Sozialpädagoge*in (30 WoStd.)

Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohnern (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Schule, Sport und Jugend eine Stelle an als

Dipl.-Psychologe*in bzw. M.Sc. Psychologie
oder Dipl.-Sozialpädagoge*in

für die Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Städte Königswinter und Bad Honnef.

Es handelt sich um eine Stelle mit einem Stundenumfang von insgesamt bis zu 30 Stunden. Davon sind 19,5 Stunden unbefristet und bis zu 10,5 Stunden befristet bis zum 30.09.2021 zu besetzen.

Die Familien- und Erziehungsberatungsstelle (FEB) ist eine gemeinsame Einrichtung der beiden o. g. Städte in Trägerschaft der Stadt Königswinter. Das Team der Beratungsstelle besteht derzeit aus 5 Mitarbeiter*innen.

Die FEB nimmt im Rahmen der Jugendhilfe beraterische, diagnostische sowie pädagogisch-therapeutische Aufgaben nach § 28 (§§ 17, 18 und 41) SGB VIII wahr. Zielgruppen sind Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche sowie alle anderen an der Erziehung beteiligten Personen der beiden Städte.

Zu dem Aufgabengebiet zählt:

  • die beraterische Einzelfallhilfe (u. a. psychologische Diagnostik, pädagogisch-therapeutische Beratung bei Erziehungsfragen oder -schwierigkeiten)
  • Beratung bei Familienkonflikten und -krisen
  • Beratung von Eltern im Kontext früher Hilfen
  • Beratung bei Trennung und Scheidung sowie Paarkonflikten
  • Konzipierung und Durchführung von themenbezogenen Elternabenden insbesondere zur digitalen Mediennutzung sowie zur Beratung von Mediennutzung von Kinder und Jugendlichen
  • Konzipierung und Durchführung von Gruppenangeboten für Kinder
  • Fallübergreifende Tätigkeiten (Präventivmaßnahmen in Kindertageseinrichtungen und Schulen; Multiplikatorentätigkeit)
  • Beratung im Kontext §§ 8a und 8b SGB VIII als insoweit erfahrende Fachkraft
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit Diensten und Einrichtungen von Jugendhilfe und Schule im Sozialraum Siebengebirge

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Psychologie, Diplom Sozialarbeit, Diplom Sozialpädagogik oder M.A. Soziale Arbeit
  • abgeschlossene oder fortgeschrittene therapeutische Zusatzausbildung

Gesucht wird eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit:

  • Berufserfahrung im beraterisch-therapeutischen Bereich sowie diagnostischer Verfahren
  • fundierten Kenntnissen im Bereich der Entwicklungspsychologie auf der Grundlage einer entsprechenden Aus- / Weiterbildung
  • Berufserfahrung im Bereich interkultureller Beratung
  • Fachkenntnissen im Bereich Kinderschutz
  • einem hohen Maß an Eigenverantwortung, Leistungsbereitschaft sowie Konflikt- und Teamfähigkeit
  • der Bereitschaft die Arbeitszeit flexibel, ggf. auch in den Abendstunden, zu gestalten
  • einer Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Kenntnissen im Bereich ADV, insbesondere Microsoft Office
  • der Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Organisationstalent, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung, je nach persönlicher Qualifikation, bis Entgeltgruppe 13 bzw. S 12 TVöD
  • interessante, vielfältige und sinnstiftende Arbeit
  • tarifkonforme Eingruppierung
  • gute betriebliche Altersvorsorge
  • flexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Tage Urlaubsanspruch bei einer 5-Tage-Woche
  • kostenfreie Mitarbeiterparkplätze

Die Stadt Königswinter fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Bei entsprechendem Interesse unterstützt die Stadt auch die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter; ggf. kann die Aufnahme in die Tagesbereitschaft direkt erfolgen.

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der FEB, Herr Jürgen Scheidle, unter der Rufnummer 02244 889-5362 oder per E-Mail (juergen.scheidle(at)koenigswinter.de) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online auf unserer Homepage (www.koenigswinter.de) bis zum 12.07.2020!

Online-Bewerbung  https://karriere.koenigswinter.de/de/jobposting/e77bd9667d6bdef96e5b242c756221eb75a98d610/apply?ref=homepage

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.koenigswinter.de/jobposting/e77bd9667d6bdef96e5b242c756221eb75a98d61?ref=homepage abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stadt Königswinter. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.