Köln: Traumafachberaterin/-therapeutin (w/m/d)

Zartbitter: Traumafachberaterin/-therapeutin (w/m/d)

Bei Zartbitter Köln, Fachberatungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen, steht ein Generationswechsel im Bereich der Beratung kindlicher und jugendlicher Opfer sexualisierter Gewaltan. Deshalb suchen wir für sofort oder später eine

Traumafachberaterin/-therapeutin(w/m/d)

Aufgabengebiet: Beratung betroffener Kinder, Jugendlicher und Eltern, niedrigschwellige Angebote bei sexualisierter Peergewalt, Fachberatung Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe, Schule und Gesundheitswesen, Krisenintervention, Informationsveranstaltungen und Teamberatungen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Studium der Psychologie, Erziehungswissenschaften oder Sozialarbeit mit therapeutischer Zusatzqualifikation (Kinder- und Jugendpsychotherapeutin oder Traumafachberatung
  • fundierte Erfahrungenin der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in komplexen Problemlagen
  • intensive Auseinandersetzung mit dem Thema sexualisierte Gewalt
  • Fähigkeit und Interesse für Theorie-Praxis-Diskurs
  • Freude an und Offenheit für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachkräften der Jugendhilfe und kreativen Berufsgruppen

Wir bieten: abwechslungsreichen Aufgabenbereich, kreatives, interdisziplinäres Team, Fortbildung, Supervision, Vergütung nach TVöD.

Die Beratungsarbeit von Zartbitter Köln wird vom Land NRW und der Stadt Köln gefördert.

Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung mit geringer Datenmenge bis zum 01.06.2020 an bewerbung@zartbitter.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.zartbitter.de/gegen_sexuellen_missbrauch/images/2020_04_08_Ausschreibungen/Traumafachberaterin.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Zartbitter Köln e.V. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.